Finanzierungen für Unternehmen mit privaten Geldern als Mezzanine-Kapital / Private Equity zur Beteiligungsfinanzierung

Kapitalerhöhungen und Liquidität für Gewerbebetriebe mit Privatkapital als Mezzanine-Finanzierung von Investoren und privaten Kapitalgebrn:
vollkommen bankenunabhängig !

-  Unternehmensfinanzierungen, privates Beteiligungskapital, Private Equity  
-  stimmberechtigtes Beteiligungskapital und stimmrechtsloses
   Mezzanine-Kapital von privaten Kapitalgebern
-  Private Equity und Mezzanine-Kapital als alternative Finanzierungsformen
-  Gründungs- und Wachstumsfinanzierung mit Privatkapital ohne Banken
-  Unternehmensfinanzierung durch private Geldeinlagen und /oder Sacheinlagen
-  Alternative Unternehmensfinanzierungen mit Risikokapital und 
   Beteiligungskapital ohne Verzinsung auf Gewinnbeteiligungsbasis
-  Finanzierungen von Einzelprojekten mit Fondskapital
-  Kredit orientierte Finanzierung ablösen durch kapitalmarktorientierte Finanzierung


Die Unternehmensbeteiligung zur Unternehmensfinanzierung und zur Eigenkapitalerhöhung

Die Unternehmensbeteiligung von Kapitalgebern als Mittel der Kapitalbeschaffung zur Unternehmensfinanzierung ist ein Weg mit mehreren Alternativen, die für die Finanzierung eines Unternehmens zu Verfügung stehen. Hierfür können von allen Unternehmen unabhängig von ihrer Rechtsform die Beteiligungsmärkte, die Risikokapitalmärkte und die ausserbörslichen Kapitalmärkte in Anspruch genommen werden. Dies ist in Zeiten der internationalen Finanzkrise und der Bankenkrisen von wachsender Bedeutung.

Die Unternehmensfinanzierung ist über drei Alternativen möglich: über (Bank-)Kredite, über stimmberechtigtes Beteiligungs- und Einlagenkapital  ( Private Equity ) oder über stimmrechtsloses Mezzaninekapital ( stilles Beteiligungskapital, Genussrechtskapital, Anleihekapital ). Das Private-Equity-Kapital und das Mezzaninekapital können vertraglich so ausgestaltet werden, dass diese Kapitalformen im Eigenkapital bilanziert werden können.

Unternehmensfinanzierung für den Mittelstand

Beteiligungskapital und Eigenkapital gibt es jedoch nicht nur für Aktiengesellschaften über die Börsen, sondern für jedes Unternehmen (gleich welcher Rechtsform, z.B. auch GmbH, KG, OHG, usw.)  auch durch ausserbörsliches Kapital (z. B. Private Equity) für den Mittelstand. Der Begriffsteil „Equity“ macht deutlich, dass es sich um die Bereitstellung von Eigenkapital handelt. Der Begriffsteil „Private“ zeigt, dass dies außerhalb der Börse geschieht. Private Equity bezeichnet somit zunächst ganz allgemein jede Form von Bereitstellung ausserbörslichen Eigenkapitals für Unternehmen durch externe, d.h. außerhalb des bisherigen Gesellschafterkreises stehende Dritte. Im Gegensatz hierzu meint „Public Equity“ die Kapitalbeschaffung über die Börsen.


Mezzanine-Kapital und Mezzanine-Finanzierung ohne Einflußrechte

Mezzanine-Kapital gibt es in den Ausprägungen des echten und unechten Mezzaninekapitals: das Echte ( Equity-Mezzanine ) ist bilanzrechtliches Eigenkapital, das Unechte ( Debt-Mezzanine ) ist bilanzrechtlich eine Verbindlichkeit ( wie z.B. das partiarische Darlehen ). In jedem Falle erhält das Unternehmen stimmrechtsloses Kapital ohne jede Einflußnahmemöglichkeit. Mezzanine-Kapital gibt es z.B. in der Rechtsform von stillem Beteiligungskapital, Genussrechtskapital oder Anleihekapital als "wertpapierverbrieftes Darlehen" mit Rangrücktritt. Sie bleiben in Ihrem Unternehmen Alleineigentümer und unterliegen keinen Fremdeinflüssen.

Mezzanine-Kapital ist ein sehr flexibles Finanzierungsinstrument, das bilanziell mit zusätzlichen Vertragsbedingungen als echtes bilanzrechtliches Eigenkapital ausgestaltet werden. Hierzu zählen die Verlustteilnahme, die Laufzeit von mindestens fünf Jahren und die Erfolgsabhängigkeit der Ausschüttungen

Der Begriff "Mezzanine" stammt aus dem Italienischen und beschreibt in der Architektur nichts anderes als ein „Zwischengeschoss“. Mezzanine-Kapital bildet eine Zwischenposition zwischen dem stimmberechtigten Gesellschaftskapital und den Verbindlichkeiten von Gläubigern. Mezzanine-Kapital ist stimmrechtsloses Haftungs- und Risikokapital ohne Eigentümerrechte und verbessert damit Bonität und Rating bei den Banken. 

Mezzanine-Kapital bietet sich insbesondere für KMU´s, Familiengesellschaften und mittelständische Unternehmen an, die Beteiligungskapital suchen, aber weder die bisherige Eigenkapitalstruktur durch Aufnahme von Fremdkapital schwächen noch Einflussnahmerechte abgeben wollen. Die Eigentümerstrutur im Unternehmen bleibt unverändert.


Unternehmensfinanzierung mit Private Equity, Venture Capital und Mezzanine-Kapital

Private Equity ist im Gegensatz zur Mezzanine-Finanzierung die stimmberechtigte Beteiligung an nicht börsennotierten Unternehmen. Dieses Kapital ermöglicht  es Unternehmen durch eine Finanzierung-ohne-Bank, ihr starkes Wachstum zu finanzieren und ihre Innovationen am Markt durchzusetzen. Diese Unternehmen gehören nicht nur in Deutschland, sondern weltweit zu den größten Arbeitgebern und leisten einen großen Beitrag zum globalen Wachstum und zum Wohlstand. Private Equity ermöglicht den unternehmerischen Erfolg. Die weltweit agierenden Private-Equity-Gesellschaften leiden jedoch derzeit unter der Finanzmarktkrise, so daß sie sich weitgehend von den Beteiligungsmärkten zurückgezogen haben. Private Equity Finanzierungen von entsprechenden institutionalisierten Gesellschaften befinden sich seit Ende 2008 - mit der Subprime-Krise und mit der anschließenden Staatsschuldenkrise in Europa -  in einem Refinanzierungs-Dilemma.


Alternative Unternehmensfinanzierung ohne Bank :
Unternehmensfinanzierungen mit privatem Risikokapital / Wagniskapital oder als Fondskapital mit einer Fonds-GmbH & Co KG

Die Unternehmensfinanzierung mit Risikokapital bzw. Wagniskapital - oder besser Chancenkapital - ist stets privates Kapital, da Banken kein Risikokapital ausreichen dürfen. Kapital von Privat / Private Equity-Kapital kann auch gesplittet zur Verfügung gestellt werden: nämlich zum einen Teil als vollstimmberechtigtes Gesellschaftskapital und zum anderen Teil als Gesellschafterdarlehen oder stimmrechtsloses und einflußloses  bankenunabhängiges Mezzaninekapital ( Finanzierung-ohne-Bank ) oder als Fondskapital auf Zeit für eine Einzelprojektfinanzierung bzw. für eine Objektfinanzierung. Dabei kann es sich um immobile oder mobile Objekte handeln.

Unternehmensfinanzierungen ohne Bank und ohne Darlehenscharakter / ohne Kredite nach dem Kreditwesengesetz (KWG )

Unternehmensfinanzierungs-Formen  ohne Bank / ohne Bankkredite und innovative Unternehmensfinanzierungen ohne Kredit auf Eigenkapitalbasis bzw. Gewinnbeteiligungsbasis sind der Schlüssel zum betriebswirtschaftlichen Erfolg und zur unternehmerischen Unabhängigkeit: es ist die beteiligungsorientierte oder kapitalmarktorientierte Finanzierung. Kein Unternehmen kommt ab einer gewissen Größenordnung an einer solchen kapitalmarktorientierten Finanzierung vorbei. Insbesondere in Zeiten der Kreditverknappung bei den Banken ist eine neue Finanzierungsarchitektur mit einer breit gefächerten Bilanzstruktur erforderlich, sofern das Unternehmen die notwendigen Zukunftsinvestitionen sichern möchte. Soweit die Mittelherkunft aus verschiedenen Quellen stammt, um so geringer ist die finanzielle Abhängigkeit ( = Stichwort Hausbankabhängigkeit ). Unternehmer und Existenzgründer handeln deshalb auch betriebswirtschaftlich richtig, wenn Sie sich von einer Kredit orientierten Finanzierung entfernen und stärker zu einer kapitalmarktorientierten Unternehmensfinanzierung mit mehreren Kapitalgebern tendieren.

Gründungs- und Wachstumsfinanzierung mit Beteiligungskapital

Durch langjährige Kontakte in den Beteiligungsmarkt und die Private-Equity-Branche kann Ihnen das Netzwerk von der Dr. Werner Financial Service AG bei der Eigenkapitalbeschaffung und Liquiditätszufuhr insbesondere im Rahmen der Gründungs- und Wachtumsfinanzierung behilflich sein. Wir entwickeln für Sie moderne, bankenunabhängige Finanzierungsstrategien, vorzugsweise mezzanine Finanzierungsinstrumente. Gewerbliche Finanzierungen ohne Bankverschuldung und ohne neue Darlehensverpflichtungen sind unsere Professionalität.

Unternehmensfinanzierungen mit Kapital aus der Wirtschaft von strategischen Partnern

Eine Unternehmensfinanzierung ist auch mit Kapital aus der Wirtschaft über sogenannte "strategische Partnerschaften" möglich. Im Rahmen von Geschäftsbeziehungen kommt es häufig auf vor- oder nachgelagerten Produktions- oder Vertriebsstufen zu wechselseitigen Beteiligungen oder Kapitalunterstützungsmaßnahmen. Geschäftspartner können auf Beteiligungskapital oder "Werbekostenzuschüsse" angesprochen werden. Alle großen Unternehmen gehen gern solche strategischen Partnerschaften ein und unterstützen kleine Unternehmen im Rahmen einer weiteren Festigung der Geschäftsbeziehungen mit entsprechendem Beteiligungskapital oder mit verlorenen Zuschüssen. Wir können gern entsprechende Finanzierungs-Beispiele zwischen strategisch kooperierenden Partnern nennen.

Unternehmensfinanzierung durch Kapitaleinlagen und/oder Sacheinlagen

Die Unternehmensfinanzierung ist durch Geld und Barkapital möglich ( Unternehmensfinanzierung durch Kapitaleinlage ). Daneben besteht die alternative Unternehmensfinanzierung durch Sacheinlagen und zwar durch die Einbringung von immateriellen Wirtschaftsgütern wie Patente, Lizenzen oder von materiellen Wirtschaftsgütern als Sachwerte in Form von Immobilien oder Geschäftseinrichtungen, Maschinen, Fahrzeugen etc. Beide Formen der Einlagen helfen die Eigenkapitalquote zu verbessern und damit die Bonität und das Rating zu erhöhen.

(Unternehmens-)Finanzierungen ohne Hausbank und ohne Kreditinstitute

Die Finanzierung eines Unternehmens mit Risikokapital stellt notwendiger Weise eine Finanzierung ohne Hausbank und ohne Kredite bzw. Darlehen dar. Banken sind Kreditinstitute und können nur auf Kreditbasis Finanzierungen vergeben.  Die Finanzierungen mit Wagniskapital schließen jedoch eine ergänzende und abschließende Finanzierung über die Hausbank mit einem Ergänzungsdarlehen als Bankverbindlichkeit nicht aus.

Schulden loswerden, umschulden, umfinanzieren und schuldenfrei sein

Sie wollen Schulden loswerden, umschulden, umfinanzieren und wieder schuldenfrei sein ! Mit der bankenunabhängigen Kapitalbeschaffung über Private Equity / Privatkapital und Mezzaninekapital über die Beteiligungsmärkte wird dies gelingen. Sie erhalten privates Kapital und Geld von Privatinvestoren zur Ablösung von Bankverbindlichkeiten. Ebenso sind Finanzierungen in der Krise eines Unternehmens möglich. Zur Durchführung einer solchen Finanzierung in der Unternehmenskrise sind jedoch bestimmte Vorbereitungen zu treffen, über die wir Sie gern informieren.

Die Dr. Werner Financial Service AG hat die passenden Finanzierungslösungen für mittelständische Unternehmen und Familienunternehmen sowie für fachkompetente Existenzgründer bei Unternehmensübernahmen oder Ausgründungen.

Das Dr. Werner-Finanzspezialisten-Team ist
Ihr Partner für die alternative, kapitalmarktorientierte Unternehmensfinanzierung und für
gewerbliche Finanzierungen über Privatinvestoren

www.anleger-beteiligungen.de
www.kapitalbeschaffung-sofort.de
www.equity-capital.com ( engl. )
www.be-clever-ag.de
www.finanzierung-ohne-bank.de
www.vorratsgesellschaft-kaufen.de
dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de



Dr. Werner-Experten-Netzwerk f?r Unternehmensfinanzierungen/
Mezzanine-Finanzierungen,Beteiligungskapital und Eigenkapitalbeschaffung durch Privatplatzierung /Private Placement
____

Bankenunabh?ngige Wachstumsfinanzierung und stimmrechtslos