Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung, Kapital für Unternehmen/Betriebskapital

Innenfinanzierung Außenfinanzierung

Eigenfinanzierung

Fremdfinanzierung
(aus Darlehen)
Selbstfinanzierung Drittfinanzierung
(aus Kapitalmarkt-emission)
- Stamm-/ Grundkapital 
   der Vollgesellschafter

- Kapital aus den 
  Gewinnen nach  Steuern
   - bei Thesaurierung
   - bei Schütt-aus-
     Hol-zurück- Verfahren

-  Kapital aus gesetz-
   licher und freier
   Rücklagenbildung

-  Kapital aus
  Sonderposten

-  Kapitalschöpfung
   aus Abschreibungs-
   vorteilen und stillen
   Reserven

-  Kapital aus Gesell-
   schafterdarlehen mit
   Rangrücktritts-
   erklärung

-  Kapitalschöpfung
   durch Sacheinlage
- Kapital von    atypisch
  stillen Gesellschaftern
  (Mezzanine  Kapital)

-  Kapital von Genuss-
   rechts beteiligten
   (Mezzanine  Kapital)

-  Ausgabe von Voll-
   gesellschaftsan-
   teilen an Dritte (z. B.
   Aktienverkauf)

-  Kapital aus Mitarbeiter-
   beteiligungen

 

- Kapital aus Bankdar-
   lehen,  Betriebs-
   mittelkrediten etc.

- Kapital aus der
  Ausgabe von
  Inhaberschuldver-
  schreibungen
  (Anleihen)

-  Kapitalschöpfung
   aus  Leasing-
   finanzierungen

- Gesellschafter-
  darlehen

- sonstige 
  Privatdarlehen

    © Dr. jur. Horst S. Werner, Gerhard-Gerdes-Str. 5, D-37079 Göttingen


Dr. Werner-Experten-Netzwerk f?r Unternehmensfinanzierungen/
Mezzanine-Finanzierungen,Beteiligungskapital und Eigenkapitalbeschaffung durch Privatplatzierung /Private Placement
____

Bankenunabh?ngige Wachstumsfinanzierung und stimmrechtslos