Businessplan-Leifaden - Finanzplanung, Unternehmensziel- und Liquiditätsplanung für Finanzierungen und Beteiligungen

Unternehmensplanung und Liquiditätsplanung
in mittelständischen Unternehmen zwecks Kapitalbeschaffung
 

  Businessplan-Leitfaden
  zur Unternehmensfinanzierung  -
  die professionelle Finanzplanung / Geschäftsplanung

  Ratgeber- Broschüre

  vom Kapitalmarktexperten und Bilanzjuristen
  Dr. jur. Horst Siegfried Werner
  Göttingen
  Auflage 2010
  16 Seiten
  € 10,- Schutzgebühr
 


Mit diesem Leitfaden zum Businessplan für die Finanzierung und Kapitalbeschaffung möchten wir Ihnen einen Ratgeber  zur Unternehmensplanung an die Hand geben, der die wichtigsten Fragen bei der Erstellung einer Unternehmensziel- und Liquiditätsplanung klären möchte. Ein professioneller Geschäftsplan ist für die Finanzierung und Kapitalbeschaffung unerläßlich. Businessplan und Geschäftsplan dienen nicht nur bei der erfolgreichen Unternehmensgründung, sondern spielen auch bei der Unternehmensfortführung und beim Unternehmenswachstum eine bedeutende Rolle.

Finanzplanung und Liquiditätsplanung unverzichtbar für die Unternehmensfinanzierung

Die vorgegebenen Schemata für den Businessplan für Finanzierungen erheben keinen Anspruch auf die einzig mögliche Darstellung, vielmehr sind sie als Orientierungshilfe gedacht. Sollten Sie eigene Vorschläge für die Plan-Darstellung im Businessplan der unternehmerischen Entwicklung haben, berücksichtigen wir diese nach Absprache gerne bei der Weiterverarbeitung.

Insbesondere der Businessplan für die Unternehmensfinanzierung ist unerläßlich. Deshalb beachten Sie, dass die Unternehmensplanung für eine Kapitalbeschaffung professionell erstellt werden sollte. Dr. Horst S. Werner als Fachmann kann eventuell auftretende Fragen schnell und kompetent beantworten. Für die Finanzierung über den Kapitalmarkt ist ein guter Businessplan unabdingbare Vorraussetzung. Folgende Grundsätze sollten den Businessplanzahlen zugrunde gelegt werden:
  • die Unternehmensziel- und Liquiditätsplanung wird in Staffelform oder in Bilanzform erstellt, 
  • die Beträge sollten nach der Periodenzugehörigkeit ausgewiesen und mindestens auf volle Zehntausender gerundet werden (die Angabe genauer Beträge erweckt bei dem Leser den Eindruck, dass es sich um genau prognostizierte bzw. prognostizierbare Plandaten handelt -
    es sind jedoch reine Zielvorgaben) sowie
  • alle dargestellten Planzahlen sollten mit einem Risikofaktor gewichtet werden. Ein Überschreiten der Planzahlen lässt sich am Kapitalmarkt immer besser darstellen, als ein Unterschreiten.

Die Dr. Werner Financial Service AG ist auf Wunsch bei der Erstellung eines Businessplans bzw. Geschäftsplans bzw. Finanzplanung und der Unternehmensplanung als Grundlage für eine professionelle Kapitalbeschaffung zur beteiligungsorientierten Unternehmensfinanzierung behilflich. Sollten darüber hinaus Finanzierungs-Fragen auftauchen, stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 0551 / 99964-240 ( Dr. Werner ) oder unter der Mail-Adresse dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de zur Verfügung.

:: zur Bestellung
:: zurück zur Liste


Dr. Werner-Experten-Netzwerk f?r Unternehmensfinanzierungen/
Mezzanine-Finanzierungen,Beteiligungskapital und Eigenkapitalbeschaffung durch Privatplatzierung /Private Placement
____

Bankenunabh?ngige Wachstumsfinanzierung und stimmrechtslos