Umschuldung von Krediten – Umschuldung ohne Bank
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Im Wege der Eigenkapitalbeschaffung lassen sich Bankkredite umschulden bzw. ablösen. Durch eine Umschuldung kann ein Unternehmen der Schuldenfalle entgehen. Angesichts der restriktiven Kreditvergabe der Banken erhöhen immer mehr kleine und mittlere Unternehmen ihr Eigenkapital und ihre Liquidität mit mezzaninen Finanzierungsformen (z.B. Genussrechte und stille Beteiligungen). Die Stärkung der Eigenkapitalbasis des Unternehmens ist aber auch ohne Zuführung von frischer Liquidität unkompliziert möglich. Mit oft einfach durchzuführenden Maßnahmen lassen sich erhebliche Verbesserungen der Bilanz- und Kapitalstruktur erzielen. Eine solche Stärkung des Eigenkapitals ist für jedes Unternehmen mit einem so genannten „Debt-Equity-Swap“ möglich. Der Begriff „Debt-Equity-Swap" bezeichnet die Umwandlung von Verbindlichkeiten („Debt") in Eigenkapital („Equity") und ist eine Massnahme der Umschuldung ohne Bank und gleichzeitig ein Akt der Bilanzoptimierung:

  1. Unternehmensverbindlichkeiten können sowohl in Vollgesellschaftsanteile (z.B. GmbH-Stammanteile oder Aktien) als auch in mezzanine Finanzierungsformen (z.B. Genussrechte und stille Beteiligungen) umgewandelt werden.
     
  2. Der Debt-Equity-Swap eignet sich vor allem für bestehende Gesellschafterdarlehen, aber auch für alle anderen Verbindlichkeiten gegenüber außerhalb des Unternehmens stehenden Dritten.

Ganz gleich, welche Verbindlichkeit in Eigenkapital umgewandelt werden soll, bietet sich dabei vor allem der

           Debt-Equity-Swap von Verbindlichkeiten in Mezzanine-Kapital

an. Dieser entlastet die Bilanz und optimiert die Kapitalstruktur. Wenn beispielsweise bereits ein Gesellschafterdarlehen oder Lieferantenkredit gewährt wurde, lässt sich dieses Fremdkapital mittels eines Debt-Equity-Swaps zu Buchwerten in bilanzielles Eigenkapital umwandeln ( www.finanzierung-ohne-bank.de ). Dabei ist die Umwidmung von Verbindlichkeiten aller Art in stilles Beteiligungskapital und Genussrechtskapital regelmäßig besonders interessenadäquat und z.B. bei Gesellschafterdarlehen jederzeit ohne Einschaltung von unternehmensfremden Personen, ohne Inanspruchnahme des Kapitalmarktes und nahezu ohne Aufwand möglich.

Der mit der Gewährung eines (Gesellschafter-)Darlehens verfolgte Zweck, die Liquidität des Unternehmens zu verbessern und gleichzeitig die Rückzahlbarkeit des überlassenen Kapitals zu ermöglichen, lässt sich mit Mezzanine-Kapital in Form von Genussrechten und stillen Beteiligungen besser erreichen.

Genau wie ein Darlehen beeinflusst Mezzanine-Kapital nicht die Stimmverhältnisse in der Gesellschafterversammlung, ist ebenfalls zurückzahlbar (anders als z.B. bei Aktien oder GmbH-Stammanteilen) und bietet allen Beteiligten zudem eine Reihe von bilanziellen und steuerlichen Gestaltungsoptionen. Auf diese Weise können auch Umschuldungen zum Vorteil des Unternehmens durchgeführt werden.

Ein Debt-Equity-Swap eignet sich auch als Sanierungsinstrument. So kann ein Debt-Equity-Swap mit Zustimmung der Kreditgeber auch zur Ablösung von Bankkrediten bzw. Wandlung von Krediten eingesetzt und auf diese Weise sogar eine bilanzielle Überschuldung vermieden werden.

Mezzanine-Kapital: Die beste Finanzierung für Familienunternehmen
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Der deutsche Mittelstand steht angesichts einer schwachen Eigenkapitalausstattung von nur 7 % und vor dem Hintergrund der Baseler Eigenkapitalvereinbarung (Basel II) vor einem tief greifenden Wandel. Während früher die Aufnahme von Krediten übliches und angemessenes Mittel zur Deckung des Finanzierungsbedarfs war, müssen heute Familienunternehmen immer häufiger feststellen, dass ihnen diese Möglichkeit der Kapitalbeschaffung verwehrt bleibt. Unternehmen stehen somit vor der Aufgabe, bankenunabhängige Lösungen zu sondieren, um die Unternehmensentwicklung auf den richtigen Weg zu bringen. Was können nun aber Unternehmen tun, um notwendige und sinnvolle Investitionen auszuführen und die Weichen auf Wachstum zu stellen?

„Die Aufnahme von Mezzanine-Kapital ist häufig eine Möglichkeit, um die Finanzierungsfähigkeit des Unternehmens zu erhalten, unternehmerische Visionen zu realisieren und anvisierte Projekte, beispielsweise zur Produktionserweiterung, zu verwirklichen“, weiß der Finanzierungsexperte Dr. Werner von der renommierten Kanzlei Dr. Werner & Collegen aus Göttingen (www.eigenkapitalbeschaffung.de). „Durch die Ausgabe mezzaniner Finanzierungsinstrumente kann das Unternehmen im Wege des Private Placement private wie auch institutionelle Anleger an ihrem Unternehmen beteiligen, ohne zugleich Eigentums- oder Mitspracherechte preiszugeben. Der Emittentin fließt bei entsprechendem Platzierungserfolg unmittelbar Liquidität zu; einer Bestellung von Sicherheiten bedarf es nicht“, erläutert Dr. Werner.

Übliche Finanzierungsinstrumente einer mezzaninen Beteiligung sind beispielsweise Genussrechte, stille Gesellschaften oder Anleihen. Das auf diesem Weg eingeworbene Beteiligungskapital steht zur freien Verfügung des Unternehmens und kann innerhalb des Gesellschaftszwecks nach Belieben des Unternehmens verwendet werden. Es bedarf keiner Sicherheiten oder privater Bürgschaften.

Welche Anforderungen sollten nun aber die Unternehmen erfüllen, um am freien Kapitalmarkt private Investoren anzusprechen und für welche Unternehmen ist die Kapitalbeschaffung im Wege der Privatplatzierung geeignet? „Grundsätzlich können Unternehmen in jeder Rechtsform Beteiligungskapital einwerben. Der Kapitalmarkt ist somit keineswegs nur den großen und bekannten Börsengesellschaften vorbehalten, sondern steht ebenso den kleinen und mittelständischen Familienunternehmen zur Verfügung, die einen erheblich geringeren Kapitalbedarf haben. Diese können zum Beispiel durch die Ansprache und Beteiligung von Privatinvestoren, Mezzaninefonds oder auch Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern außerbörschlich Kapital einwerben, das zur Durchführung notwendiger Investitionen erforderlich ist“, erläutert Dr. Werner. Jedoch sollte das Unternehmen bereits über eine solide Stellung am Markt verfügen und im operativen Geschäft ertragreich arbeiten können. Bei einem öffentlichen Angebot zur Mezzaninekapital-Beteiligung von über Euro 5.000.000,- sollte das Unternehmen einen Beteiligungsverkaufsprospekt durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gestatten lassen, der nur durch eine spezialisierte Fachanwaltskanzlei erstellt werden sollte.

Geradewegs idealtypisch kann die Einwerbung mezzaninen Beteiligungskapitals zur Wachstumsfinanzierung eingesetzt werden, also in den Fällen, in denen Banken Fremdkapital nicht freigeben möchten, weil ihnen der Kapitalbedarf des Unternehmens bei zu geringer Eigenkapitalausstattung zu hoch ist. Durch ein Private Placement und die Ausgabe von Genussrechten oder Stillen Beteiligungen sind je nach Unternehmen auch Volumina im zweistelligen Millionenbereich platzierbar und schaffen so für die Unternehmen den erforderlichen Handlungs- und Gestaltungsspielraum. Wo die Aufnahme von Fremdkapital aufgrund unzureichender Eigenkapitalausstattung oder aus anderen Gründen scheitert, können auf diesem Weg die erforderlichen Mittel beschafft werden, um neue Märkte zu erschließen, neue Produkte zu entwickeln oder neue Produktionsstätten zu errichten.

Die Einwerbung von Beteiligungskapital im Wege eines Private Placements (siehe www.emissionsmarktplatz.de) kann also eine gute Finanzierungsalternative sein und dem Unternehmen die Freiräume verschaffen, die erforderlich sind, um sinnvolle Investitionen bankenunabhängig zu realisieren. Im Familienunternehmen bleibt man weiter alleiniger Entscheidungsträger und das Unternehmen bleibt voll im Eigentum der Familie.

Mittelstandsfinanzierung über den Beteiligungsmarkt
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Spricht man von Kapitalmarkt und Börse, fallen einem zunächst die großen DAX-Unternehmen ein. Doch was ist mit den 3,4 Millionen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die zum Teil über ein viel größeres Wachstumspotenzial verfügen als die „ausgewachsenen“ Großkonzerne? Jene mittelständische Unternehmen suchen ebenso Kapital jenseits des Bankkredits. Auch sie, ob börsennotiert oder nicht, können Investitionskapital von Anlegern bekommen, die überdurchschnittliche Renditen anstreben. Beide Interessen werden auf den Kapitalmärkten zusammengeführt.

„Mittelständische Unternehmen stehen am Beteiligungsmarkt längst nicht mehr vor verschlossenen Türen“ meint der Finanzierungsexperte Dr. Werner von der Dr. Werner Financial Service AG, Göttingen. „Das abgelaufene Jahr 2007 brachte eine weitere Öffnung der deutschen Börsen für den Mittelstand“, so der Emissions-Fachmann weiter. Die Börsen mit dem Segment des Entry-Standards schaffen für mehr und mehr kleinere Gesellschaften gute Finanzierungsgelegenheiten.

Vor wenigen Jahren ließ sich vernehmen, der Mittelstand habe wenig Chancen an der Börse. Zu klein die Kapitalvolumina, zu hoch die Kosten, zu wenig risikobereite Investoren. „Diese Argumente lassen sich nicht vom Tisch wischen“ meint auch der Göttinger Finanzierungsexperte Dr. Werner, und weiter: „Hier bietet der außerbörsliche Beteiligungsmarkt als ein Teil des Kapitalmarktes, der schon lange jedem mittelständischen Unternehmen offen steht, Alternativen“. Die Kosten sind geringer, eine Emission kann sich schon bei geringen Kapitalvolumina rentieren und die Angebote sind zahlreich (vgl. www.emissionsmarktplatz.de). Dabei ist auch dieses Marktsegment nicht gänzlich „frei“ von jeder Regelung. „Die Prospektpflicht für Wertpapiere gilt hier ebenso wie an der Börse. Des weiteren besteht seit dem 1. Juli 2005 auch eine Prospektpflicht für Vermögensanlagen, die nicht in Wertpapieren verbrieft sind und über die die Bankenaufsicht (BaFin) streng wacht“, so Dr. Werner. Daneben hat die Rechtsprechung schon lange eine Prospekthaftung etabliert, die es grundsätzlich angeraten sein lässt, eine Kapitalmarkt-Emission – in welchem Segment auch immer – auf einen professionell erstellten Prospekt zu stützen (siehe www.finanzierung-ohne-bank.de). Bis zu 20 Anlegern/ Investoren ist eine Platzierung frei von einer Genehmigung durch die Bankenaufsicht. Eine „Small-money-Beteiligung“ ist also unkompliziert von € 50.000,- bis ca. € 500.00,- genehmigungsfrei umsetzbar.

Es stehen auch dem Mittelstand viele Wege zur Beschaffung von Eigenkapital am deutschen Kapitalmarkt offen, sei es in Form von stimmrechtslosen Beteiligungsgeldern (so genanntes Mezzanine-Kapital) oder über stimmberechtigte Gesellschaftsanteile (z.B. Aktien, KG-Anteile etc.). Daneben ist jedem Unternehmen, unabhängig von seiner Umsatz- oder Bilanzgröße, die Begebung von Anleihen durch Privatplatzierung möglich. Chancen, die Unternehmer wie Anleger nutzen sollten. Beide Seiten können so anderweitig kaum erreichbare Erfolge erzielen: Der Unternehmer kann sein benötigtes Investitionskapital erlangen, der Anleger eine sonst kaum erzielbare Rendite.

Eine solche Privatplatzierung ist ein öffentliches Angebot mit einem Beteiligungs-Verkaufsprospekt zur Ausgabe von Genussrechten, Anleihen (Inhaberschuldverschreibungen) oder wertpapierlosen Unternehmensbeteiligungen wie z.B. stillen Beteiligungen an ein breit gestreutes Anlegerpublikum, an Mitarbeiter und unternehmensnahe Kreise. „Es werden Volumina von € 100.000,- bis hin zu € 200 Mio. platziert“ erläutert Dr. Werner von der Dr. Werner Financial Service AG, die seit Jahren das Platzierungsmanagement durchführt. Die neuen Wertpapiere oder Beteiligungen werden interessierten Investoren überwiegend über eine Direktplatzierung durch das Unternehmen in den Print- oder elektronischen Medien oder den freien Kapitalanlagevertrieb angeboten. Als äußerst effektiv haben sich kleinere Werbekampagnen im Internet und in der überregionalen Presse mit Anzeigeserien erwiesen. Auf diese Weise hat die Firma Zimbo Wurstwaren, Bochum, Anleihen von € 15 Mio. in sechs Monaten platziert. Auch der Ernst Klett Verlag, Stuttgart, hat über eine Direktplatzierung innerhalb nur weniger Tage € 25. Mio. frisches Kapital aufnehmen können. Auf diese Weise können auch mittelständische Unternehmen bankenunabhängig ihr Wachstum und ihre Investitionen finanzieren.

Wachstumsfinanzierung und Gründungsfinanzierung mit Beteiligungskapital
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Die bessere Gründungs- und Wachstumsfinanzierung für mittelständische Unternehmen (KMU) über Beteiligungskapital / Risikokapital

Wer Investitionskapital benötigt, denkt zuerst an seine Hausbank. So findet die Wachstumsfinanzierung von mittelständischen Unternehmen immer noch zu häufig über Bankkredite statt. Diese Kreditfinanzierung führt jedoch nicht selten in die berühmte „Kreditfalle“ und zu einer Belastung der vorhandenen privaten Sicherungsmittel. Nur mangels besserer Finanzierungsideen steht bei den mittelständischen Unternehmen und vornehmlich bei Existenzgründern zur Umsetzung neuer Investitionen der Bankkredit weit vor der Privatfinanzierung durch Beteiligungskapitalgeber immer noch an erster Stelle.

Wer heute nicht die Möglichkeiten ergreift, die sich durch Beteiligungskapital und Mezzaninekapital ergeben, der muss sich mit allen Widrigkeiten, die ein Bankdarlehen mit sich bringt, abfinden. Nur die richtige Strukturierung aus Eigenkapital, Fördermitteln, Beteiligungskapital und ev. Fremdkapital sichert eine betriebswirtschaftlich sinnvolle und erfolgreiche Gründungs- und Wachstumsfinanzierung. Dies gilt insbesondere für Existenzgründer und Start-up-Unternehmen. „Nicht nur, dass man bei einer Wachstumsfinanzierung über Privatkapital von Dritten selbst die Risiken minimiert; darüber hinaus ergeben sich auch oft weitergehende Investitionschancen zum schnelleren Wachstum, erläutert der Finanzierungsfachmann Dr. Horst S. Werner von der Dr. Werner Financial Service AG (www.finanzierung-ohne-bank.de). Mit etwas Phantasie und einer Privatplatzierung (z.B. „family-and-friends-Platzierung) lässt sich eine optimale Gründungs- und Wachstumsfinanzierung erreichen.

Die Gründungs- und Wachstumsfinanzierung mit stimmrechtslosem Beteiligungskapital / Risikokapital

Noch zu wenig beachtet wird, dass eine Gründungs- und Wachstumsfinanzierung von dritter Seite auch durch eine Beteiligungsfinanzierung/ Mezzaninefinanzierung möglich ist, also durch die Mitwirkung externer Kapitalgeber in das Unternehmen als Vollgesellschafter oder als stimmrechtslose Mezzaninebeteiligte gegen Bereitstellung zusätzlichen Eigenkapitals. Die privaten Investoren werden am Gewinn, aber auch am Verlust des Unternehmens beteiligt. Die sich aus der Beteiligungsfinanzierung ergebenden Konsequenzen, wie die Mitwirkung an der Geschäftsführung, die Teilnahme an Gesellschafterversammlungen, die Gewinn- und Verlustbeteiligung und die Haftung für Verbindlichkeiten, sind je nach Rechtsform des Unternehmens, gesetzlich unterschiedlich geregelt bzw. vertraglich individuell zu vereinbaren.

Mittels des so genannten Mezzanine-Kapitals (stilles Beteiligungskapital und Genussrechtskapital) lässt sich dem Unternehmen sogar zusätzliches Eigenkapital von außen zuführen, ohne Gesellschaftsanteile abgeben zu müssen. Von Interesse sind im Rahmen der Eigenkapitalbeschaffung vor allem stilles Beteiligungskapital und Genussrechtskapital (Mezzanine-Finanzierung). Die Eigenkapitalbeschaffung kann über eine Privatplatzierung durchgeführt werden (siehe z. B. www.emissionsmarktplatz.de), so dass das Wachstum und die Schaffung neuer Arbeitsplätze gefördert werden.

Die Kapitalgeber bzw. Privatinvestoren erhalten für die Überlassung von Kapital eine rein erfolgsabhängige Ausschüttung auf ihre Einlagen und tragen auch ein mitunternehmerisches Risiko. Es müssen keine Sicherheiten gestellt werden und es wird keine feste Zinsverpflichtung übernommen wie bei Bankdarlehen. Small-money-Beteiligungen können bereits ab € 50.000,- durchgeführt werden, so Dr. Werner.

Darlehen von Banken haben den Nachteil, dass sie in der Regel durch schuld- oder sachenrechtliche Kreditsicherheiten wie Grundschulden, Bürgschaften, Verpfändung von Privathaus, Warenlagern oder Geschäftseinrichtungen und Forderungsabtretungen besichert werden müssen. Im übrigen führt die einseitige Anhäufung von Kreditengagements immer stärker in die Absenkung der Bonität und des Ratings nach Basel II. Schließlich ist das Unternehmen zu einer weiteren Finanzierung nicht mehr geeignet. Eine Finanzierung-ohne-Bank über Privatkapital ist daher für Existenzgründer / Start-up-Unternehmer  und bereits bestehende Unternehmen die bessere Gründungs- und Wachstumsfinanzierung.

Vorratsgesellschaften mit Eigenkapitalbeschaffung für Existenzgründer
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Existenzgründungen sind volkswirtschaftlich – auch wegen Arbeitsplatzschaffungen – bedeutsam. Eine Vorratsgesellschaft zu erwerben, etwa eine KG, GmbH oder AG, ist für alle interessant, die sich selbstständig machen oder als Unternehmer ein zweites, rechtlich eigenständiges Standbein aufbauen möchten, zum Beispiel für die Ausgliederung eines neuen Geschäftsfeldes. Die zwei größten Vorteile sind die sofortige Verfügbarkeit – eine voll handlungsfähige Vorratsgesellschaft kann man innerhalb von 24 Stunden kaufen – sowie die begrenzte Haftung dieser Kapitalgesellschaft.

Bei „Vorratsgesellschaften“ handelt es sich um Gesellschaften, die nur zu dem Zweck gegründet werden, im Bedarfsfall an einen Interessanten verkauft zu werden. Eine solche „Vorratsgesellschaft“ ist etwa dann interessant, wenn der betreffende Erwerber zügig einen Rechtsträger mit Haftungsbeschränkung (auf das Gesellschaftsvermögen) benötigt, um mittels dieses Rechtsträgers eine neue Geschäftstätigkeit zu starten oder einen anderen Gegenstand, etwa eine Unternehmensbeteiligung oder z.B. eine Immobilie, zu erwerben. Bei Vorratsgesellschaften handelt es sich daher regelmäßig um Kapitalgesellschaften in der Rechtsform der GmbH oder der AG. Sie werden zunächst mit dem gesetzlich vorgeschriebenen Mindestkapital gegründet. Unternehmenszweck ist die „Verwaltung eigenen Vermögens“. Die Vorratsgesellschaft entfaltet zunächst keine eigene Geschäftstätigkeit. Der Gründer hält sie auf Abruf bereit (also auf „Vorrat“), damit sie durch einen Interessenten erworben werden kann.

So stellt z.B. „www.companies-for-sale.de“ den passenden Rechtsträger für die unternehmerischen Aktivitäten zur Verfügung. Durch den Kauf einer Vorratsgesellschaft erhält der Interessent innerhalb von 24 Stunden eine im Handelsregister eingetragene, voll handlungsfähige und schuldenfreie GmbH, AG oder Kommanditgesellschaft (KG). Eine Vorratsgesellschaft ist eine neu gegründete, in das Handelsregister eingetragene Gesellschaft, die vollkommen unbelastet ist.

Man vermeidet damit lange Eintragungsfristen, die persönliche Haftung der Gründungsgesellschafter während der Gründungsphase und den im Geschäftsleben wenig beliebten Zusatz „in Gründung“.

Häufige Dienstleistungen der Anbieter:

· GmbH´s, AG´s und KG´s aktuell neu eingetragen oder mit verschiedenen
  Gründungsjahren und/ oder abweichenden Geschäftsjahren
· Beratung bei der Rechtsträgerwahl (GmbH, AG, oder KG)
· Anpassung der Satzung an Ihre Bedürfnisse bzw. an den Kapitalmarkt
· Vorbereitung des Notartermins und der Übernahmeverträge
· Bei der Emission von Aktien / Genussscheinen / Inhaberschuldverschreibungen
  Beschaffung der Wertpapier-Kenn-Nummer (WKN)/
  International-Security-Identification-Number (ISIN)
· Finanzkommunikation zur Eigenkapitalbeschaffung/ Unternehmensfinanzierung

Vorteile beim Erwerb einer Vorratsgesellschaft

· Sie erhalten eine im Handelsregister eingetragene und sofort voll
  handlungsfähige Gesellschaft
· Notarielle Garantie, dass keine Altlasten vorhanden sind
· Sie vermeiden den Zusatz „in Gründung“
· Die Satzung wird direkt auf Ihr Unternehmen und Ihre Interessen zugeschnitten
· Sie umgehen die persönliche Haftung während der Gründungsphase
· Ihr Unternehmen ist sofort in einer kapitalmarktfähigen Rechtsform aufgestellt

Beteiligungsfinanzierung anstatt Bankdarlehen
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Die Finanzierung eines Unternehmens findet bei den 3,4 Mill. KMU´s in Deutschland immer noch zu über 90% durch Bankkredite statt. Dieser Weg führt jedoch in die Verschuldung und zu einer ständig sinkenden Eigenkapitalquote. Nur mangels anderer Finanzierungsideen steht bei den mittelständischen Unternehmen und insbesondere bei Jungunternehmen zur Umsetzung neuer Investitionen der Bankkredit weit vor der Privatfinanzierung durch Familienmitglieder immer noch an oberster Stelle. Wer heute die Möglichkeiten nicht nützt, die sich durch Beteiligungs-Partnerschaften - und eine private Beteiligung ist eine Partnerschaft - ergeben, der muss sich mit allen Nachteilen, die ein Bankkredit mit sich bringt, auseinandersetzen. Nur die richtige Mischung an Eigenmitteln, Fördergeldern, Beteiligungskapital und ev. Fremdkapital sichert eine zügige und erfolgreiche Investitions- und Wachstumsfinanzierung. „Nicht nur, dass man bei einer Beteiligungsfinanzierung selbst eine Menge Geld sparen kann; darüber hinaus ergeben sich auch oft neue wertvolle Kontakte z. B. zu Businessangeln“, erläutert der Finanzexperte Dr. Horst S. Werner von der Dr. Werner Financial Service AG (www.finanzierung-ohne-bank.de).

Vielfach unbeachtet ist nach wie vor, dass eine Unternehmensfinanzierung von außen auch durch eine Beteiligungsfinanzierung möglich ist, also durch den Eintritt externer Kapitalgeber in das Unternehmen als Vollgesellschafter oder als stimmrechtslose Mezzaninebeteiligte gegen Bereitstellung frischen Eigenkapitals. Die sich aus der Beteiligungsfinanzierung ergebenden Rechtsfolgen, wie Mitwirkung an der Geschäftsführung, Gewinn- und Verlustbeteiligung und Haftung für Verbindlichkeiten sind, je nach Rechtsform des Unternehmens, gesetzlich unterschiedlich geregelt bzw. vertraglich zu vereinbaren. Mittels des so genannten Mezzanine-Kapitals lässt sich dem Unternehmen sogar zusätzliches Eigenkapital von außen zuführen, ohne Gesellschaftsanteile zu gewähren. Von Interesse sind im Rahmen der Eigenkapitalbeschaffung vor allem stilles Beteiligungskapital und Genussrechtskapital (Mezzanine-Finanzierung). Die Eigenkapitalbeschaffung kann über eine Privatplatzierung durchgeführt werden (siehe z. B. www.emissionsmarktplatz.de), so dass Wachstum und Arbeitsplatzschaffung gefördert werden. Die Kapitalgeber bzw. Privatinvestoren erhalten für die Überlassung von Kapital eine rein erfolgsabhängige Ausschüttung auf ihre Einlagen und tragen auch ein mitunternehmerisches Risiko. Es müssen keine Sicherheiten gestellt werden und es wird keine feste Zinsverpflichtung übernommen wie bei Bankdarlehen.

Bankkredite haben den Nachteil, dass sie in der Regel durch schuld- oder sachenrechtliche Kreditsicherheiten wie Grundschulden, Bürgschaften, Verpfändung von Privathaus, Warenlagern oder Geschäftseinrichtungen und Forderungsabtretungen besichert werden müssen. Im übrigen führt die einseitige Kumulation von Bankkrediten immer stärker in die gänzliche Finanzierungsunfähigkeit.

Sachkapitalerhöhung - Sacheinlagen zur Erhöhung des Eigenkapitals bzw. des Gesellschaftskapitals
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Sachkapital-Erhöhung bzw. Kapitalerhöhung durch Einbringung von Vermögensgegenständen als Sacheinlage bargeldlos und ohne Liquiditätsaufwand gegen Ausgabe von Gesellschaftsanteilen möglich


-  bargeldlose Kapitalerhöhung durch Sacheinlage mit Vermögensgegenständen
-  Immobilien als Sacheinlage bzw. die Grundstücks-einbringung
-  Die Sacheinlage als Finanzierungsinstrument zur Verbesserung der Bonität
-  Finanzierungen durch bargeldlose Sacheinlage zur Erhöhung der Eigenkapitalquote
-  Unternehmensfinanzierung durch Sacheinlage ohne Barkapital
-  Unternehmensfinanzierung durch Einbringung von Sachwerten
-  Unternehmensfinanzierung durch Kapitalerhöhung mit Wirtschaftsgütern
-  Finanzierung mit materiellen und immateriellen Vermögensgegenständen
-  Einbringung von Immobilien und Grundstücksobjekten


Finanzierungs-Grundlagen und Eigenkapitalausstattung mit Sachwerten und Sacheinlagen verbessern

Das Eigenkapital eines Unternehmens kann durch Einbringung von Vermögensgegenständen als Sacheinlage bargeldlos und ohne Liquiditätsaufwand erhöht werden. Die Finanzierungsfähigkeit eines Unternehmens hängt von der Eigenkapitalquote ab. Je höher die Eigenkapitalquote, desto besser ist die kredit-orientierte und auch die kapitalmarkt-orientierte Gesamtfinanzierungsfähigkeit eines Unternehmens. Das Eigenkapital und die damit zusammenhängende Eigenkapitalquote kann sowohl durch Barmittel ( eingezahlt aus versteuertem Privatvermögen der Gesellschafter ) als auch durch übertragende Einbringung von Sachgegenständen geschehen. Auf diesem Wege kann z.B. auch eine Unterbilanz beseitigt werden oder die Kreditwürdigkeit bei der Bank mit besserem Rating wieder hergestellt werden. Dagegen ist eine Unterkapitalisierung nur mit Barmitteln zu beheben; sei es mit weiteren Krediten bei sacheinlage-verbesserter Bonität.

Die Sachkapital-Erhöhung kann nach Dr. Horst Siegfried Werner ( Göttingen ) durch steuerneutrale Einbringung von Wirtschaftsgütern zur Finanzierung von Unternehmen ohne jegliches Barkapital und ohne jede Steuerbelastung erfolgen. Durch die Übertragung ( Übereignung ) eines Wertgegenstandes als Sacheinlage wird die Eigenkapitalquote eines Unternehmens ( teilweise erheblich ) verbessert ( www.finanzierung-ohne-bank.de ).

Wirtschaftsgüter und Gegenstände

Als Einbringungs-Sachwerte kommen alle Gegenstände ( Wirtschaftsgüter ) in Betracht, die einen Verkehrswert ( Marktpreis ) haben und als notwendiges oder gewillkürtes Betriebsvermögen der übernehmenden Gesellschaft dienlich sein können. Dies können materielle Wirtschaftsgüter wie Immobilien oder mobile Vermögensgegenstände sein. Es kommen aber auch immaterielle Wirtschaftsgüter wie Patente, Warenzeichen, Urheberrechte, Lizenzen, Franchise-Rechte etc. in Betracht. Die Durchführung der Sacheinlage mit Vermögensgegenständen, also z.B. mit Kfz, Maschinen etc. und mit Rechten erfolgt durch Eigentums-Übertragung auf das Unternehmen nach Erstellung eines sachverständigen Bewertungsgutachtens zur Vorlage beim Handelsregister. In Betracht kommen alle Gegenstände für die Betriebs- und Geschäftsausstattung, ein Fuhrpark oder Immobilien als Betriebs- und Produktionsstätten oder auch Wohn- und Geschäftshäuser mit Verkaufsläden oder andere dem Unternehmen dienliche Sachgegenstände. Soweit die Vermögensgegenstände aus dem Privatvermögen stammen ist die Einbringung zum Verkehrswert unproblematisch möglich. Sollen Vermögenswerte von einem Betriebsvermögen in ein anderes transferiert werden, ist auch das möglich, hat aber steuerliche Folgen, die bedacht sein müssen.

Einbringung von Unternehmen oder Unternehmens-Teilen

Ferner können auch ganze Unternehmen ( z.B. durch Verschmelzung ) oder einzelne Unternehmensanteile ( z.B. 50%-GmbH-Geschäftsanteile ) durch Sacheinlage in eine andere ( zweite ) Gesellschaft nach gutachterlich festgestelltem Verkehrswert zur Sachkapitalerhöhung Kapitalerhöhung eingebracht werden. Bei bisher nicht gesellschaftsrechtlich verbundenen Unternehmen bietet sich an, die Gesellschaftsanteile einer Gesellschaft in eine andere, neu gegründete Gesellschaft zu überführen, wenn dadurch ein höherer Eigenkapitalwert erzielt werden kann. So kann das einzubringende Unternehmen unter Aufdeckung der stillen Reserven und unter Berücksichtigung des tatsächlichen Unternehmenswertes (bei dem auch die zukünftigen Ertragsperspektiven des Unternehmens Berücksichtigung finden) in die übernehmende Gesellschaft bei gleichzeitiger Kapitalerhöhung und Aufstockung des Eigenkapitals eingebracht werden. Auf diese Weise können auch die Werte, die nach HGB-Bilanzrecht in der zu übertragenden Gesellschaft nicht bilanzierungsfähig sind, mit einem Bewertungs- und Übertragungsvorgang bilanzrechtlich zu aktuellen Verkehrswerten im Eigenkapital der neuen Gesellschaft erfasst werden. Dieses gilt uneingeschränkt für das Handelsrecht. In vielen Fällen ist die Einbringung sogar steuerlich neutral möglich, wenn nämlich die Werte der Steuerbilanz fortgeführt werden dürfen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig und sollten bei bedeutenderen Transfers durch eine verbindliche Auskunft beim Finanzamt abgesichert werden.

 

Die Kapitalerhöhung per Sacheinlage oder Verschmelzung lässt sich auch über eine weitere, neue Gesellschaft ( z.B. eine neue Vorratsgesellschaft ) konstruieren und vollziehen; siehe www.vorratsgesellschaft-kaufen.de  . Auf diese Weise können stille Reserven in einer Gesellschaft gehoben und bilanzrechtlich in der übernehmenden Gesellschaft bilanzwirksam gemacht werden. Jeder Unternehmer hat also auch als Einmann-Gesellschafter mit nur einem einzigen Unternehmen die Möglichkeit, sein Unternehmen per Sacheinlage in eine von ihm selbst gegründete zweite Gesellschaft einzubringen und damit das Eigenkapital und die Eigenkapitalquote in der neuen, zweiten Gesellschaft nicht unwesentlich zu erhöhen. Die zweite Gesellschaft ( z.B. GmbH-1 und GmbH-2 ) führt dann die Geschäfte der GmbH-1 mit erhöhter Stammkapitalausstattung fort. Damit hat die GmbH-2 zwar keine Liquidität erhalten, hat aber mit dem erhöhten Stammkapital eine bessere Eigenkapitalquote; . Auf diese Weise können eine Unterbilanz beseitigt und insbesondere das Rating und damit die Kreditwürdigkeit verbessert werden. konnte eventuell eine Unterbilanz beseitigen und bekommt bei der Kreditwürdigkeit Bonität und Rating verbessert.

Anteilseinbringung in eine Aktiengesellschaft

Bei einer ( übernehmenden ) Aktiengesellschaft muss eine Sacheinlagen-Bewertung aktienrechtlich zwingend durch einen Wirtschaftsprüfer mit Bewertungs-Testat erfolgen. Der Wirtschaftsprüfer wird als Bewertungsgutachter auf Vorschlag des Unternehmens amtlich vom Handelsregister als Sachverständiger bestellt. Erst nach amtlicher Bestellung kann das Bewertungsgutachten erstellt werden. Das ausgefertigte Bewertungsgutachten ist mit dem Kapitalerhöhung-Beschluss und dem Eigentumsübertragungs-Vollzug ( dem nachgewiesenem Einbringungsvorgang als schriftliche Übertragungs-Urkunde ) dem Handelsregister einzureichen. Sollen Sacheinlagen geleistet werden, so müssen ihr Gegenstand und der Nennbetrag des Geschäftsanteils, auf den sich die Sacheinlage bezieht, im Beschluss über die Erhöhung des Stammkapitals festgesetzt werden (vergl. § 56 GmbHG ).

Einbringungs-Besonderheiten bei Immobilien

Bei Immobilien (auch wenn diese im Betriebsvermögen einer Gesellschaft liegen) ist darauf zu achten, dass bei unmittelbarer Einbringung die Grunderwerbsteuer anfallen kann. Sofern die Immobilie im Eigentum einer Handelsgesellschaft steht, kann die Grunderwerbsteuer vermieden werden, wenn die Gesellschaftsanteile dieser "Immobiliengesellschaft" lediglich zu 94,5% übertragen werden. In Höhe der aufgelösten stillen Reserve ( Wertdifferenz zwischen dem Buchwert und dem Verkehrswert = Einbringungswert ) kann allerdings mit einer Ertragsbesteuerung zu rechnen sein, die jedoch wiederum auf den hälftigen Steuersatz reduziert sein kann.

 

Wird eine Immobilie in eine Personengesellschaft eingebracht, so löst die Grundstückseinbringung grundsätzlich eine entsprechende Grunderwerbsteuer aus. Der Vorgang ist jedoch dann steuerbefreit, wenn der das Grundstück einbringende Mitgesellschafter am Gesellschaftsvermögen der Personengesellschaft (zivilrechtlich eine Gesamthandsgemeinschaft; steuerlich eine Mitunternehmerschaft ) bereits beteiligt ist. So greift dann eine Steuerbefreiung in Höhe des prozentualen Anteils, mit dem der Übertragende am Vermögen der Personengesellschaft beteiligt ist. Der darüber hinausgehende Wert unterliegt sodann dem geltenden Grunderwerbsteuersatz. Ist der Einbringende zu 50% beteiligt, so ist die Grunderwerbsteuer auch nur zu 50% zu entrichten.

 

Grundsätzlich hat der Bundesfinanzhof ( BFH ) in einem Urteil aus 2009 u.a. entschieden, dass die Einbringung eines Wirtschaftsguts als Sacheinlage in eine Kommanditgesellschaft einkommensteuerrechtlich auch dann als Veräußerungsgeschäft einzuordnen ist, wenn ein Teil des Einbringungswertes nicht ins Kommanditgesellschaftskapital, sondern bilanziell nur der Kapitalrücklage zugeführt wird. Mit dem weiteren BFH-Urteil vom 7.4.2010 (I R 55/09) wurde entschieden: "Wird ein Betrieb oder Teilbetrieb oder ein Mitunternehmeranteil in eine unbeschränkt körperschaftsteuerpflichtige Kapitalgesellschaft eingebracht und erhält der Einbringende dafür neue Anteile an der Gesellschaft (Sacheinlage), darf die Kapitalgesellschaft das eingebrachte Betriebsvermögen mit seinem Buchwert oder mit einem höheren Wert ansetzen (§ 20 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 Satz 1 UmwStG 1995). Der Wert, mit dem die Kapitalgesellschaft das eingebrachte Betriebsvermögen ansetzt, gilt gemäß § 20 Abs. 4 Satz 1 UmwStG 1995 für den Einbringenden als Veräußerungspreis und als Anschaffungskosten der Gesellschaftsanteile".

Zum Steuerrecht bei der Sacheinlage

Die zuvor beschriebenen positiven Wirkungen zeigen sich in der Handelsbilanz. Sofern das Aufdecken stiller Reserven eine Steuerlast zur Folge hat, ist dieser Schritt häufig uninteressant; denn es fehlen die liquiden Mittel, die dann fälligen Steuern zu zahlen.

 

Die Einbringung zur Sachkapitalerhöhung kann in vielen Fällen aber steuerneutral und ohne Einkommensteuer- oder Körperschaftsteuerbelastung vollzogen werden, soweit Firmenwert und/oder Good-will durch Übertragung eingebracht werden. Wird ein Betrieb, ein Teilbetrieb oder ein Unternehmensanteil in eine Kapitalgesellschaft durch Einbringung übertragen und erhält der Übertragende dafür neue Geschäftsanteile an der übernehmenden Gesellschaft, darf die Kapitalgesellschaft im Rahmen einer solchen Sacheinlage das eingebrachte Betriebsvermögen gemäß § 20 ff. UmwStG mit seinem Buchwert oder mit einem höheren Wert ansetzen. Der angesetzte Wert gilt in gleicher Höhe einerseits als Übertragungspreis für das eingebrachte Betriebsvermögen und andererseits als Anschaffungswert der neuen Gesellschaftsanteile.

 

Steuerliche Sonderregelungen befreien prinzipiell alle die Einbringungen, bei denen die Kapitalgesellschaft, auf die Sacheinlagen übertragen werden, eine Gesellschaft aus Deutschland oder der EU ist und derjenige, der die Sacheinlage zu Kapitalerhöhungszwecken leistet, ebenfalls eine deutsche oder EU-Gesellschaft ist und bezüglich der deutschen Besteuerung bei der Veräußerung von Anteilen nicht eingeschränkt ist ( §1 UmwStG ).

 

Die Steuerneutralität setzt also die Übertragung von Unternehmen zu Unternehmen voraus, die beide dem deutschen Besteuerungsrecht unterliegen müssen. Der übertragende Unternehmer muss dann anschließend nur die steuerlichen Haltefristen der neuen Gesellschaftsanteile beachten und darf diese nicht innerhalb der Haltefristen - gesetzlich nach § 22 UmwStG sperrfristbehaftet - ( sieben Jahre – sonst anteilige Nachtragsbesteuerung ) weiterveräußern. Der einbringende Gesellschafter muss innerhalb der siebenjährigen Sperrfrist dem Finanzamt gem. § 22 Abs. 3 UmwStG jedes Jahr bis zum 31. Mai nachweisen, dass die betreffenden Anteile noch immer ihm bzw. der übernehmenden Gesellschaft gehören. Die Frist kann nicht verlängert werden. Bei Fristversäumnis gelten die Anteile als veräußert.

 

Werden Vermögenswerte von natürlichen Personen auf Unternehmen oder Kapitalgesellschaften übertragen, besteht die Gefahr der Einkommensbesteuerung aus Veräußerungsgewinnen. Wird Privatvermögen (nach Ablauf der Spekulationsfrist) in Betriebsvermögen eingelegt, erfolgt das steuerneutral. Inzwischen ist auch der Übertrag von einem Betriebsvermögen in ein anderes desselben Unternehmers steuerlich neutral möglich, seit die Handelsbilanz nicht mehr mit der Steuerbilanz verknüpft ist. Die Übertragung von Kapitalgesellschaft zu Kapitalgesellschaft bleibt dagegen in den meisten Fällen (körperschafts-)steuerfrei. Bei richtiger Konstruktion lässt sich also bargeldlos und steuerfrei das Eigenkapital eines Unternehmens erhöhen. Die richtigen steuerlichen Voraussetzungen können meist im Vorfeld einer Sachkapital-Einbringung durch Rechtsgestaltung geschaffen werden. Um das gewünschte Ziel zu erreichen ist eine gesonderte Beratung unbedingt erforderlich, denn mit einem solchen Konzept sind Erklärungspflichten verbunden, an denen der gewünschte Erfolg hängen kann. In manchen Fällen  sollte durch eine (allerdings auch beim Finanzamt kostenpflichtige) verbindliche Auskunft Klarheit für alle Beteiligten geschaffen werden.


 
Ihr Berater für Sacheinlagen und
Wertschöpfungen durch Einbringung von
Immobilien und mobilen Sachwerten und
immateriellen Wirtschaftsgütern ist
Dr. jur. Horst S. Werner

Tel. +49 (0)551 / 99964-240
Fax + 49 (0)551 / 99964-248
E-mail:
  dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de
Web:  http://www.finanzierung-ohne-bank.de/
Web: www.kapitalbeschaffung-sofort.de

 
                                                                                               Dr. jur. Horst S. Werner


R e f e r e n z e n   z u r   S a c h k a p i t a l e r h ö h u n g  :

". . .
uns gleichzeitig für Ihre tatkräftige Unterstützung bei der Verschmelzung mit der Erhöhung unseres Grundkapitals durch Sacheinlage auf insgesamt Euro 11 Mio. bedanken".
GK AG, Herr Vorstand J. Kettner

"Die von Ihnen erarbeiteten Beratungsergebnisse zur Eingliederung unserer bisherigen Gesellschaften in die neue Konzernholding U.N.I. AG werden zu einer erheblichen Wertschöpfung führen. Durch Sacheinlage wird unser bisheriges Eigenkapital um ein Vielfaches auf mehr als Euro 20 Mio. Grundkapital gesteigert".
innoFlex AG, Herr Vorstand R. Mundt

"  . . danke ich für Ihre Anregungen zur Sachkapitalerhöhung, die wir nun unter Ihrer Federführung mit der Einbringung von Unternehmensanteilen nach einer Bewertung von Euro 17,5 Mio. abschließen konnten.
Swiss Valor Deutschland AG, Vorstand D. Wyttenbach




 

Unternehmensfinanzierung durch Beteiligungskapital und Mezzanine-Kapital
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken
Die Eigenkapitalquote deutscher mittelständischer Unternehmen ist mit knapp 7% im internationalen Vergleich sehr gering. Deshalb ist es für den deutschen Mittelstand unabdingbar, seine Eigenkapitalausstattung zu verbessern und neue Finanzierungsquellen neben dem Betriebsmittelkredit zu erschließen.
 
In diesem Zusammenhang gewinnt die Finanzierung mittelständischer Unternehmen mit sog. Mezzanine-Kapital erheblich an Bedeutung. Mezzanine-Kapital beschreibt Finanzierungsarten, die einem Unternehmen wirtschaftliches und/oder bilanzielles Eigenkapital zuführen, ohne aber den Kapitalgebern Stimm- und oder Einflussnahmerechte wie den Vollgesellschaftern zu gewähren. Mezzanine-Kapital stärkt die Eigenkapitalquote, verbessert somit die Bonität und das Rating eines Unternehmens und erhöht die Möglichkeiten auf eine ergänzende Kreditfinanzierung zu bezahlbaren Konditionen.
 
Um das Eigenkapital zu stärken, bietet sich je nach Gesellschaftsform eine Stärkung der Kapitalbasis durch eine direkte Beteiligung über Kommanditgesellschafts- oder GmbH-Anteile bzw. Aktien oder aber eine Beteiligung über Genussrechte oder eine stille Gesellschaft an. Insbesondere mittelständische Unternehmer entscheiden sich meist für Genussrechte oder stillen Beteiligungen. „Ein wesentlicher Vorteil dieser beiden Finanzierungsvarianten ist, dass bei einer entsprechenden Ausgestaltung der Beteiligungsbedingungen das Kapital bilanziell wie Eigenkapital erfasst wird, ohne dass es zu einer Verwässerung der Gesellschaftsanteile kommt, d. h. der Unternehmer bleibt alleiniger Entscheidungsträger. Entscheidungs- oder Mitwirkungsrechte gehen nicht auf Dritte über“, führt Wirtschaftsanwalt Dr. Werner weiter aus. Mit einer verbesserten Eigenkapitalquote steigt zugleich die Bonität und damit die Gesamtfinanzierungsfähigkeit eines Unternehmers.
 
Die Dr. Werner Financial Serivce Group mit ihren Verbindungen zu Mezzanine-Fonds, Private-Equity-Gesellschaften, Finanzdienstleistern und Wertpapierhändlern aus dem gesamten Bundesgebiet bietet in und außerhalb der Börse mehrere Wege zur
 
bankenunabhängigen Unternehmens-(Eigenkapital-)finanzierung
 
ohne Sicherheiten und ohne Einflussnahme bzw. ohne Stimmrechte der Risikokapitalgeber. Ausführliche Informationen zur (Eigen-) Kapitalbeschaffung können den Internetseiten unter www.finanzierung-ohne-bank.de, www.dr-werner-und-collegen.de und dem Marketingportal www.emissionsmarktplatz.de entnommen werden.
 

Mit innovativen Eigenkapitalfinanzierungs-Konzeptionen (bisher weit über € 5,8 Mrd. betreut!) wird der Zugang zu den Kapitalmärkten und zu weiterem Kapital in erforderlicher Höhe (ab € 50.000,- z.B. als stilles Kapital, Genussscheinkapital, Anleihen, Kommandit-Kapital, Aktien etc.) eröffnet. Das Ergebnis: Eigenkapitalstärkung, persönliche Enthaftung, Bonitätssteigerung, besseres Rating nach Basel II, Bankenunabhängigkeit, Erhöhung der Finanzkraft und Verbesserung der Liquidität. So können die Unternehmen Ihr Investitionsvolumen, den Absatz und Ihren Ertrag erheblich steigern.

Mezzanine-Finanzierung/ Mezzanine-Kapital steigert Erfolg und Gewinn
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Der Erfolg eines Unternehmens wird durch Innovation, Investition und Wachstum bestimmt. Mit Mezzanine-Kapital als Eigenkapitalersatz finanzierte Unternehmen investieren mehr und wachsen stärker als vergleichbare Unternehmen bei Umsatz und Gewinn. Unternehmen haben mit Mezzanine-Kapital im Durchschnitt ein besseres Rating und deshalb eine höhere Gesamtfinanzierungsfähigkeit als vergleichbare Wettbewerber. Die Möglichkeit zu einer ergänzenden Hausbankfinanzierung zu angemessenen Konditionen wird bei Einsatz von Mezzanine-Kapital erheblich verbessert. „Vor dem Hintergrund einer Hebelwirkung beim Investitionskapital entscheiden sich immer mehr Unternehmen für eine Erhöhung des Eigenkapitals mittels einer Mezzanine-Finanzierung“; so Dr. Werner.

Mit der Aufnahme von Genussrechtskapital, stillem Beteiligungskapital oder Anleihekapital (nachrangige Inhaberschuldverschreibungen) stehen mezzanine Finanzierungsinstrumente zur Verfügung, die den Unternehmer trotz der Beteiligung Dritter nicht in seiner unternehmerischen Selbständigkeit und Handlungsfreiheit einschränken. Ausführliche Informationen kann der Leser auf dem Unternehmer-Seminar „Mezzanine-Kapital zur bankenunabhängigen Unternehmensfinanzierung“ (siehe www.finanzierung-ohne-bank.de) erhalten.

Die mezzaninen Finanzierungsinstrumente bieten dabei für jede Unternehmensgröße (auch für Start-up-Unternehmen) die passende Beteiligungsmöglichkeit. Als Mezzanine-Kapitalgeber kommen nicht nur die Mezzanine-Fonds der Banken und andere institutionelle Kapitalgeber in Betracht, sondern auch Privatanleger. Hierbei wird der Mittelständler zum Initiator eines eigenen Beteiligungsangebots und verschafft sich so selbst den Zugang zum privaten Geldmarkt. Grundsätzlich können Unternehmen in jeder Rechtsform Beteiligungskapital in Eigenregie begeben und einwerben. Der Kapitalmarkt ist keineswegs nur den großen und bekannten Börsengesellschaften vorbehalten, sondern steht ebenso den kleinen und mittelständischen Unternehmen zur Verfügung. Die einzigen Voraussetzungen zur Akquisition von Mezzanine-Kapital sind Eigeninitiative, eine geschickte Marketingstrategie und ein Beteiligungsexposé bzw. ein Verkaufsprospekt zur Aufklärung der Anleger (siehe www.emissionsmarktplatz.de).

Auf diese Weise haben z.B. die Oberflächenveredelungsgesellschaft Impreglon AG aus Lüneburg und das Emsdettener Haustechnikunternehmen TECE GmbH & Co. KG jeweils mehr als 8 Mio. Euro in Form von Genussrechtskapital einsammeln können.

Aber auch für Kapitalgeber ist diese Anlageform des Mezzanine-Kapitals interessant, da Gewinnausschüttungen von über 8% keine Seltenheit sind. Ein solches Erfolgsprojekt für Unternehmen und Investor ist die Genussscheinemission des Schließsystemtechnik-Herstellers ECO Schulte GmbH & Co. KG aus Menden. Das mittelständische Unternehmen konnte auf die Genussscheininhaber in den letzten Jahren eine Dividende von durchschnittlich 12% ausschütten. Getreu dem Beteiligungs-Motto „Kapital gegen Rendite“ nutzte die ECO Schulte GmbH & Co. KG das zugeflossene Kapital gewinnbringend für Investitionen. Als angenehmer Nebeneffekt führte die verbesserte Bilanzstruktur zu einer positiveren Bonität. Das Unternehmen wird von der Rating Service AG nunmehr im Investment Grade eingestuft.

„Mit einer solchen Eigenkapitalbasis ist jedes Unternehmen gut aufgestellt und kann auch im Jahr 2008 seine Vorhaben und sein Wachstum finanzieren“, erklärt Dr. Werner.

Mit Mezzanine-Kapital Wachstum finanzieren
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Zunehmend nutzen mittelständische Unternehmen und Projektentwickler zur Wachstumsfinanzierung neben dem herkömmlichen Bankkredit auch mezzanine Finanzierungsformen. Mezzanine-Kapital beinhaltet stimmrechtsloses Beteiligungskapital, so dass die Eigentümerstrukturen im Unternehmen unverändert bleiben und gleichzeitig wird die Gesamtfinanzierungsfähigkeit erhöht. Der Grund: Mezzanine-Kapital, das meist als Genussrecht, stille Beteiligung oder Nachrangdarlehen gestaltet wird, schließt die Lücke zwischen klassischem Eigenkapital und Fremdkapital und hilft bei der Finanzierung von dringend erforderlichen Wachstumsinvestitionen. Während Nachrangdarlehen nur wirtschaftlich eine Eigenkapitalfunktion erfüllen, wird stilles Kapital und Genussrechtskapital bei entsprechender Gestaltung sogar als Eigenkapital bilanziert. Mit angenehmen Effekt für das Unternehmen: „Neben der Liquiditätszufuhr steigert Mezzanine-Kapital die Bonität und damit das Fremdfinanzierungspotential des Unternehmens oder der Projektgesellschaft, ohne dass die Eigentumsverhältnisse beeinträchtigt werden“, erläutert Wirtschaftsanwalt Dr. Werner von der Kanzlei Dr. Werner & Collegen, die mittelständische Unternehmen bei Mezzanine-Finanzierungen unterstützt.

„Für die mittelständischen Unternehmer ist es sehr bedeutsam, weiter eigener Herr im Haus zu bleiben. Durch die flexiblen Ausgestaltungsmodalitäten von Mezzanine-Kapital ist dies auch möglich. Weiterhin kann die Beteiligung in der Bilanz als Eigenkapital gebucht werden und die Ausschüttungen zählen steuerlich nicht als Gewinnausschüttungen, sondern als Aufwand. Mezzanine-Kapital verbindet somit die Vorteile von Eigenkapital und Bonitätsverbesserung,“ bringt Dr. Werner die Eigenschaften von Mezzanine-Kapital auf den Punkt.

Als Mezzanine-Kapitalgeber kommen nicht nur Banken bzw. institutionelle Kapitalgeber, sondern auch Privatanleger in Betracht. Hierbei wird der Mittelständler zum Initiator eines eigenen Anlageprodukts und verschafft sich so selbst den Zugang zum Kapitalmarkt und damit zu Investitions- und Wachstumskapital. Mit einer Eigenemission außerhalb der Börse (Privatplatzierung) kann jedes Unternehmen um private Investoren werben (www.finanzierung-ohne-bank.de). Die einzigen Voraussetzungen: Eigeninitiative, eine geschickte Marketingstrategie und ein Verkaufsprospekt zur Aufklärung der Anleger, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zu genehmigen ist. Auf diese Weise hat z.B. der Bochumer Fleisch- und Wurstwarenhersteller ZIMBO mittels einer Anleihe von privaten Anlegern innerhalb nur weniger Wochen 15 Mio. € eingesammelt. Auch der Industriegürtelproduzent BeltArt GmbH aus Waldbröl und das Emsdettener Haustechnikunternehmen TECE GmbH & Co. KG haben sich über Mezzanine-Kapital erfolgreich finanziert.

Selbst für kleine Unternehmen kann es sich durchaus lohnen, im Rahmen einer weniger aufwendigen „Family-and-Friends-Platzierung“ private Kapitalgeber anzusprechen. „Kleine Mezzanine-Angebote mit einem Kapitalbedarf von 100.000,- bis 500.000 Euro können unkompliziert realisiert werden, ohne das hierfür ein Prospekt oder eine Genehmigung der Kapitalmarktaufsicht erforderlich ist“, erklärt Dr. Werner. „Als Kapitalgeber kommen dabei insbesondere unternehmensnahe Kreise wie Mitarbeiter, Lieferanten und vor allem Kunden in Betracht.“ Immerhin finanzieren sich über 15% der deutschen mittelständischen Unternehmen laut einer Erhebung der Creditreform über Kapitalgeber aus dem Unternehmensumfeld.

Eigenkapital-Beschaffung mit Mezzanine-Kapital und Beteiligungskapital (Private Equity)
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Unternehmenswachstum setzt Investitionen und Produktivitätswachstum voraus. Deshalb sind sich die Experten einig: „Mezzanine-Kapital ist bankenunabhängig und damit die beste und innovativste Finanzierungsform. Es bezeichnet zunächst ganz allgemein die Bereitstellung von zusätzlichem Eigenkapital für Unternehmen durch externe, d.h. außerhalb des bisherigen Gesellschafterkreises stehende Dritte“, betont Dr. Horst S. Werner von der auf Beteiligungskapital spezialisierten Wirtschaftskanzlei Dr. Werner & Collegen aus Göttingen. Hierzu gehört sowohl die Finanzierung über die Gewährung von Gesellschaftsanteilen als Private-Equity (z.B. GmbH-Anteile, KG-Anteile, Aktien etc.) wie auch über eigenkapitalersetzende Finanzinstrumente (sog. Mezzanine-Kapital, z.B. stilles oder Genussrechtskapital oder Nachrang-Anleihen). Somit ist Mezzanine-Kapital weder auf eine bestimmte Finanzierungsform, noch auf einen speziellen Kapitalgeber beschränkt. Jedes Unternehmen, ob klein ob groß, kann Mezzanine-Kapital bekommen.

„Als Instrument der Unternehmensfinanzierung erhöht Mezzanine-Kapital die Finanzkraft, das so dringend benötigte Eigenkapital und die Bonität des Unternehmens und ist damit einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für das unternehmerische Wachstum“, erklärt Dr. Werner, der in mehr als fünfundzwanzig Jahren über 600 mittelständische Unternehmen erfolgreich an den Beteiligungsmarkt begleitet hat /(siehe www.dr-werner-und-collegen.de).

Als Kapitalgeber kommen bei geringem Kapitalbedarf beispielsweise Mitarbeiter oder im Rahmen einer Family-and-Friends-Aktion auch weitere unternehmensnahe Kreise wie Kunden und Geschäftspartner in Betracht. Ab einem Kapitalbedarf von 1 Mio. Euro besteht auch die Möglichkeit, Privatanleger im Rahmen einer Privatplatzierung, d.h. einer außerbörslichen Kapitalmarktemission mit einem gesetzlich vorgeschriebenen Beteiligungsverkaufsprospekt anzusprechen.

„Bei einer Privatplatzierung bieten insbesondere mezzanine Finanzierungsinstrumente wie stille Beteiligungen oder Genussrechte große Vorteile für das Unternehmen und die Anleger“, stellt Dr. Werner fest. Das Kapital wird bei dem Unternehmen als Eigenkapital bilanziert und erhöht dessen Bonität und damit seine weitere Kreditfähigkeit. Gleichzeitig bleiben die Eigentumsverhältnisse im Unternehmen unberührt und es bestehen keine Einflussmöglichkeiten der Kapitalgeber. Der Privatanleger partizipiert mit einer Rendite von 7 bis 10 % bei angemessenem Risiko und verzichtet in investitionsintensiven Jahren auch kurzfristig auf eine Verzinsung, um so eine langfristige Unternehmensentwicklung zu ermöglichen. Mezzanines Eigenkapital von Privatanlegern ist also Investitionskapital zum Wohle des Unternehmens, der Arbeitsplatzsicherung, der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Anleger. Es hält den Motor der Wirtschaft in Gang.

Finanzierungen für Unternehmen ab € 50.000,- - Finanzierungen für Wachstum - Finanzierungen für Existenzgründer - Unternehmensfinanzierungen
zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken

Nachrangdarlehen von privaten Kapitalgebern - prospektfrei und BaFin-frei - zur bankenunabhängigen Unternehmensfinanzierung
__________________________
Kapitalmarktorientierte Finanzierungen für Unternehmen ab € 50.000,-  und  Finanzierungen für Wachstum, Innovationen und Investitionen 
___________________________
Kapitalmarkt-Finanzierung mit einem Beteiligungsexposé oder mit einem BaFin-Prospekt über eine Privatplatzierung
___________________________
Private Placement zur Kapitalbeschaffung zwecks Unternehmensfinanzierung
unabhängig von Bank und Börse
___________________________
Finanz-Dienste der Dr. Werner Financial Service AG umfassen die Finanzierungsberatung über alternative Finanzierungsformen und die Umsetzung der Kapitalbeschaffung am Kapitalmarkt
___________________________
Investorenbriefe (wöchentlich) an über 10.000 gelistete Anleger, private Kapitalgeber und Investoren sowie die Veröffentlichung der Beteiligungsangebote auf http://www.investoren-brief.de bringt den Erfolg bei der Kapitalbeschaffung für Unternehmen
___________________________
Unternehmen finanzieren und Familienunternehmen aufkapitalisieren mit stimmrechtslosem Beteiligungskapital ohne Fremdeinflüsse
___________________________
Schwarmfinanzierung bzw. Crowdfunding mit einer Privatplatzierung unter breit gestreuten Anlegerkreisen bei kleineren Mindesteinlagen
___________________________
Kapitalquellen bei Investoren über den Kapitalmarkt zur Verbesserung der Eigenkapitalquote und der Erhöhung der Liquidität erschließen
___________________________
Die gewerbliche Finanzierung als beteiligungsorientierte Unternehmensfinanzierung mit Eigenkapital als Ergänzung zur kreditorientierten Finanzierung
___________________________
Finanzierung für Unternehmen und Kapital beschaffen ohne Banken ist das Kerngeschäft der Dr. Werner Financial Service AG
____________________________
Geld akquirieren bzw.Kapital beschaffen über Anleihen, Hypothekenanleihen,  Gewinnschuldverschreibungen, stille Beteiligungen, Genussrechte, Wertpapieremissionen, Aktienausgaben und von Beteiligungsgesellschaften ist das Know-How der Dr. Werner Financial Service Group
____________________________
Unternehmensfinanzierung am Kapitalmarkt über ein Private Placement mit bankexternem Beteiligungskapital über die Dr. Werner Financial Service AG
____________________________
Nachrangdarlehen ohne Gewinnbeteiligung oder partiarische (Nachrang-)Darlehen mit Gewinnbeteiligungen ( = auch Gewinndarlehen oder Beteiligungsdarlehen genannt ) lassen sich ohne Volumenbegrenzung BaFin-genehmigungsfrei umsetzen
____________________________
Investorensuche mit dem Emissionsmarktplatz.de führt zum Erfolg bei der bankenunabhängigen Kapitalbeschaffung
____________________________
Die Kapitalversorgung der mittelständischen Wirtschaft ist trotz der weltweiten Finanzmarktkrise bei entsprechenden Kapitalisierungsstrategien nicht bedroht
____________________________
Finanzierungen für Unternehmen bedürfen eines funktionierenden Bankensystems und eines intakten Risikokapitalmarktes bzw. vertrauender Eigenkapitalmärkte
____________________________
Emissionsprospekt erstellen oder Fondsprospekt erarbeiten für die kapitalmarktorientierte Unternehmensfinanzierung ist eines der Haupttätigkeitsfelder der Dr. Werner Financial Service AG
____________________________
Börsenprospekt für eine Börsenemission als IPO mit Durchführung des Börsenzulassungsverfahrens
____________________________
Kapitalbeschaffung vorbei an der weltweiten Finanzkrise und ohne die Kreditklemmen der Bankinstitute mit bankenunabhängigem Beteiligungskapital
____________________________
Finanzierungen und Bonität bzw. das Rating eines Unternehmens sind abhängig vom Eigenkapital ohne Bank im Verhältnis zum Fremdkapital mit Bank
____________________________
Kapital für Unternehmen von Privat als Finanzierungen ohne Bank über den Finanzmarkt mit und ohne BaFin-Genehmigung
____________________________
Beschaffung von Geld, Kapital und Finanzierungen über deutsche Kapitalgeber vom privaten Kapitalmarkt für alle Branchen und Unternehmen jeder Größe
____________________________
Finanzierungen für Immobilien setzen Geld und privates bzw. unternehmerisches Eigenkapital zur Darstellung bei der Bank für die restliche Kreditfinanzierung voraus
____________________________
Unternehmensfinanzierungen mit Kapital, Geld- und Sacheinlagen zur Steigerung der Eigenkapitalquote und der Liquidität ohne Bank und ohne Kredite
____________________________
Zur Unternehmensfinanzierung verweist Dr. Horst Siegfried Werner auf sein Fachbuch "Unternehmensfinanzierung" in der "Handelsblatt-Mittelstandsbibliothek" , 288 Seiten, Stuttgart 2007 (Schäffer-Poeschel Verlag)
____________________________
Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln durch Umwandlung von Gewinn- und Kapitalrücklagen durchgeführt mit Dr. Horst Siegfried Werner
____________________________
Die Finanzkrise und Liquiditätsklemme der Banken führt zu Finanzierungsproblemen der mittelständischen Unternehmen und einer mangelnden Kapitalversorgung für Investitionen
____________________________
Besuchen Sie unsere Finanz-Veranstaltungen bzw. das Finanz-Seminar zu alternativen Finanzierungen, Unternehmensfinanzierungen, zur Kapitalbeschaffung und zu bankenunabhängigen Finanzierungsformen der Dr. Werner Financial Service AG mit dem Kapitalmarktexperten Dr. Horst Siegfried Werner - ständig neue Finanzseminar-Termine bzw. Finanztagungs-Termine = siehe Ankündigungen unter dem Menupunkt "Seminare"
____________________________
Investitionen und Finanzierungen sind abhängig vom Eigenkapital eines Unternehmens, das vom Kapitalmarkt bankenunabhängig beschafft werden kann
____________________________
Unternehmensfinanzierungen bzw, alternative Finanzierungen für mittelständische Unternehmen bzw. KMU´s, mezzanine Finanzierungsformen, Mittelstands-Finanzierungen, Kapital ohne Bankkredit und ohne Sicherheiten, Umschuldungen ohne Bank, Beteiligungskapital und Kapitalbeschaffung durch Privatplatzierung mit dem Dr. Werner-Experten-Netzwerk seit 34 Jahren
_____________________________
Finanzierungen für Firmen und Gewerbebetriebe, mittelständische Unternehmen, mittelständische Betriebe und KMU´s mit bankenunabhängigem Mezzaninekapital und Risikokapital für mehr Investitionen
_____________________________
Finanzierungen für Wachstum und Investionen bereits ab € 50.000,- mit einem professionellen Beteiligungs-Exposé für den Unternehmenserfolg durch Steigerung von Umsatz und Gewinn
_____________________________
Unternehmensfinanzierungen mit Kapital von privaten Kapitalgebern und Privatinvestoren über eine erfolgreiche Privatplatzierung am Kapitalmarkt breits ab 3,5 %-iger Ausschüttung p.a.
_____________________________
Finanzierungen für Unternehmensgründungen auch ohne Bank mit Kapital von privaten Geldgebern und privaten Investoren am Geldmarkt
_____________________________
Kapitalbeschaffung zur Finanzierung von Unternehmen und KMUs mit stimmrechtslosem Eigenkapital zur Stärkung der Liquidität, der Bonität und des Bankenratings
_____________________________
Mezzanine-Investoren / Mezzanine-Geldgeber stärken das Eigenkapital bei der Unternehmensfinanzierung nur soweit die richtigen Mezzanine-Instrumente angewandt und die bilanzrechtlich erforderlichen Vertragsbedingungen ergänzt werden
_____________________________
Günstige Unternehmensfinanzierungen zu geringen Konditionen bzw. niedrigen Gewinnausschüttungen und ohne Bankenstreß über den Kapitalmarkt zwischen 3,5% bis 5,5 % p.a. ohne Sicherheiten
_____________________________
Sanierungen von Unternehmen mit neuem Kapital von privaten Investoren zur Insolvenzabwehr und einem überarbeiteten, zukunftsträchtigen Geschäftsmodell
_____________________________
Finanzierungsideen und Finanzierungsproduktivität sind für Investitionskapital unerläßlich, um den Unternehmensfortschritt zu gewährleisten
_____________________________
Vollfinanzierungen für Unternehmen mit Beteiligungskapital ganz ohne Kredite ist auch bei Sonder-Investitionen über den Finanzmarkt möglich
_____________________________
Fördermittel, Subventionsgelder ohne Rückzahlung, Förderdarlehen und Förderbeteiligungen erhalten Unternehmen über die Kontaktdaten der Fördermitteladressen, die wir auf unseren hinteren Webseiten veröffentlicht haben
_____________________________
Kapitalmarktorientierte Finanzierungs-Perspektiven für mittelständische Unternehmen sind in Deutschland, Östereich und der Schweiz über einen leistungsfähigen Beteiligungsmarkt mit einem jährlichen Volumen von über Euro 25 Mrd. vorhanden
_____________________________
Aktienemissionen mit einem Wertpapierverkaufsprospekt , Konsortialführung und BaFin-Gestattung : alles über Dr. Horst Siegfried Werner von der Dr. Werner Financial Service AG aus einer Hand
_____________________________
Kapital und Finanzierungen beschaffen für die Unternehmen, die nicht den Zugang zum Eigenkapitalmarkt der Börse haben und die keine Publikumsgesellschaft werden wollen, ist das Kerngeschäft der Dr. Werner Financial Service AG


Fachtagung zur Finanzierung von
Unternehmen und Fonds mit
Dr. HorstSiegfried Werner

Private Placement zur Finanzierung für mittelständische Unternehmen mit dem Private-Placement-Experten Dr. Horst Siegfried Werner
_____________________________
Going Public zwecks Finanzierung über die Börse mit einem IPO
und einem Börsenprospekt von Dr. Horst Siegfried Werner
_____________________________
Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen gibt es in vielen Beteiligungsformen ohne Stimmrechte und Miteigentumsrechte der Kapitalgeber
_____________________________
Insolvenz abwehren und Insolvenz-Vermeidung mit Sanierungskapital und den richtigen bilanzrechtlichen Massnahmen z.B. der Schuldumwandlung
_____________________________
Pfandgenussrechte wurden als Finanzinstrument erstmalig von der Dr. Werner Financial Service AG für den deutschen Kapitalmarkt konzipiert
_____________________________
Hypotheken-Anleihen, Hypotheken-Genussscheine bzw. Grundschuld-Genussrechte zur Besicherung von Investoren und Kapitalgebern
_____________________________
Bankenfreie Finanzierungen für Unternehmen mit Kapitalerhöhung durch Eigenkapitalersatz als echtes Mezzaninekapital oder durch Sacheinlage von Wirtschaftsgütern
_____________________________
Prospektfreie Beteiligungs-Exposés für Beteiligungskapital bis ca. Euro 3 Mio. ohne BaFin-Genehmigung werden vom Dr. Werner Financial Service Netzwerk erarbeitet
_____________________________
Finanzierungen beschaffen als Betriebskapital für Marketing, Produktentwicklung, Kauf von Maschinen oder zur Realisierung von Immobilienprojekten
_____________________________
Unternehmenssanierung und Finanzierung zur Sanierung von Gewerbebetrieben sowie Sanierungsberatung von der Dr. Werner Financial Service AG
_____________________________
Unternehmensfinanzierung über Aktien, KG-Beteiligungen, KG-Fonds-Anteile oder offene Beteiligungen als jeweilige Mitgesellschafter durch privates Kapital
_____________________________
Finanzierungsanfragen bzw. Finanzierungsgesuche bearbeiten unsere Finanzierungsexperten kostenlos und unverbindlich mit Finanzierungsvorschlägen
_____________________________
Finanzierungen für Fonds ( Immobilienfonds, Solarfonds, Schiff-Fonds, Leasingfonds, Medienfonds, Flugzeugfonds etc. ) mit Eigenkapital von Privatanlegern
_____________________________
Senden Sie uns Ihren Finanzierungsantrag - formlos und zur kostenfreien Bearbeitung und Prüfung für die Kapitalbeschaffung
_____________________________
Die Privatplatzierung, Kapitalbeschaffung und Investorengewinnung wird durch die Teilnahme an Finanz-Messen, Anlegermessen, Investoren-Meetings, Eigenkapitalforen und Investorenkonferenzen erheblich verbessert.
_____________________________
Finanzierungsstrategien von Unternehmen bestimmen über Liquidität, Bonität und Rating von Gewerbebetrieben
_____________________________
Beachten Sie unseren Finanzmessen-Kalender, in dem wir immer aktuelle Finanzierungs-Messen-Termine und Anlegermessen veröffentlichen
_____________________________
Chancen von Unternehmen in der Krise am Kapitalmarkt zu neuen Eigenmitteln, neuer Bonität und Abbau von Verbindlichkeiten und Schulden
_____________________________
Geld und Finanzen als Haftkapital sind für die Tätigkeit von Unternehmen und Privat unerläßlich für Investitionen und Anschaffungen von Sachwerten
_____________________________
Existenzgründer und Jungunternehmer erhalten Finanzierungen ab 50.000,- € für die Unternehmensgründung auch ohne Bank und ohne Sicherheiten als Risikokapital oder als Fördermittel
_____________________________
Gründungs-Finanzierungen und Mittelstands-Finanzierungen mit Eigenkapital werden von der Dr. Werner Financial Service AG durchgeführt und entsprechendes bankenunabhängiges Kapital beschafft
_____________________________
Kapitalbeschaffung und Finanzierungen für mittelständische Unternehmen aus jeder Branche der Produktionsbetriebe, der Handelsunternehmen und des Dienstleistungssektors
____________________________
Finanzierungen für Konzerne und Unternehmensgruppen sowie Großunternehmen für Investitionen mit einem Private-Placement am Kapitalmarkt bis zu € 200 Mio.
____________________________
Finanzierungen ohne Altersbegrenzung gehen nur über die Kapitalmärkte und private Geldgeber sowie institutionelle Investoren und nicht bei den Banken
_____________________________
Kapitalbeschaffung und Geldbeschaffung ohne Kredit bzw. ohne Bank zwecks Finanzierungen für mittelständische Unternehmen, Industrieunternehmen, Produktionsunternehmen, Existenzgründer, Selbständige, Jungunternehmer, Nachwuchsmanager etc.
_____________________________
Finanzierungen durch externes Beteiligungskapital ohne Stimmrechte = neue Investitionschancen für mittelständische Unternehmen
_____________________________
Geldgeber und private Investoren für Finanzierungen von Unternehmen und Existenzgründern mit Risikokapital sind für jede Wirtschaft von großer Bedeutung
_____________________________
Die Unternehmensfinanzierung wandelt sich von einer bank- und kreditorientierten Finanzierung zu einer kapitalmarktorientierten Finanzierung mit Eigenkapital und Nachrangkapital
_____________________________
Mezzanine Produkte beinhalten stilles Gesellschaftskapital, Genussrechtskapital und Unternehmensanleihen ohne und mit Wertpapierverbriefung von sogen. Mezzaninefonds, die sich ihrerseits über Genussscheine an den Börsenmärkten refinanzieren
_____________________________
Investitionen finanzieren ohne Eigenkapital oder Projekte erarbeiten ohne eigenes Kapital läßt sich in Zeiten der Finanzkrise der Banken nur auf Umwegen realisieren
_____________________________
Finanzierungen des Eigenkapitals für Unternehmen mit stimmrechtslosen Beteiligungs-Geldern ohne jede unternehmerische Einflußnahme von Dritten
_____________________________
Finanzierungsmodelle und Finanzierungskonzepte auf neuen Wegen zu Kapitalerhöhungen und Erhaltung der Eigenständigkeit bzw. Selbständigkeit für Unternehmer und Existenzgründer
_____________________________
Kapital vom Geldmarkt aufnehmen wie die Banken ist nur mit einer BaFin-Genehmigung der Bankenaufsicht rechtlich zulässig
_____________________________
Firmenfinanzierungen erfordern die Beachtung der Bonität, der Bilanz, der Steuern und der Rechte der Gesellschafter
_____________________________
Bonität und Rating werden mit Finanzierungen von Eigenkapital und Erhöhungen des Gesellschafts-Kapitals mit Mezzaninekapital verbessert ohne Einfluß zu verlieren
_____________________________
Finanzjurist Dr. Horst Siegfried Werner, Göttingen schlägt als Finanzmanager die Mezzaninefinanzierung für Familienunternehmen und KMU´s als ideales Finanzierungsinstrument vor
_____________________________
Geld und Kapital für Investitionen zur Realisierung von Innovationen und Produktionsausweitungen sowie für Marketingmaßnahmen zur Markterschließung
_____________________________
Finanzierungen für Immobilien lassen sich mit echtem Mezzanine-Kapital als Eigenkapital hervorragend darstellen und schnell ohne Bank abwickeln
_____________________________
Finanzierungen für Innovationen und Investitionen mit bankenunabhängigem Beteiligungskapital und Mezzaninekapital zu mehr Unternehmenswachstum
_____________________________
Unternehmensfinanzierung mit Mezzaninekapital ganz ohne Bank und ohne Kreditverschuldung zu mehr Liquidität vom Kapitalmarkt für jedes Unternehmen
_____________________________
Aufgabe der Banken ist die Finanzierung der deutschen Wirtschaft und den breiten Mittelstand mit Kreditkapital zu versorgen, während die Kapitalmärkte für die Bereitstellung von Eigenkapital und Risikokapital zuständig sind
_____________________________
Probleme mit der Bank oder Probleme mit der Besicherung von Bankkrediten oder Probleme mit dem Bank-Berater lassen sich mit privatem Kapital vermeiden
_____________________________
Als Finanzdienstleister bearbeiten und platzieren wir Genussrechte bzw. Genussscheine, stille Beteiligungen, Anleihen, KG-Fonds und Aktien im Private Placement bzw. als Privatplatzierung
_____________________________
Cancen und Risiken der Kapitalbeschaffung am Kapitalmarkt für die Finanzierung eines Unternehmens sind sehr ausgewogen mit besten Aussichten bei einem professionellen Vorgehen mit einer interessant aufbereiteten Equity Story
_____________________________
Risikokapital ist als Eigenkapital auch in Form des stimmrechtslosen Beteiligungskapitals = echtes Mezzaninekapital erhätlich
_____________________________
Finanzierungen und Kapital ohne Kreditbürgschaften und ohne Forderungsverpfändungen und ohne Grundschuldsicherheiten
_____________________________
Finanzierungsprobleme, Kreditsorgen und Darlehensablehnungen haben in Zeiten der Finanzmarktkrise nicht nur Existenzgründer, sondern auch gestandene Unternehmen
_____________________________
Beteiligungsangebote von Unternehmen und Emittenten werden durch das Dr. Werner Financial Service Netzwerk auf den Finanzportalen und in der Presse im Rahmen der Finanzkommunikation publiziert
_____________________________
Genussrechte, stille Beteiligungen und Anleihen können auch mit Grundschuldbesicherungen zur höheren Sicherheit der Anleger begeben werden


Bausteine zu Ihrem Finanzierungserfolg sind
u.a. neues Kapital ohne Bank

Über die Börse finanzieren mit einer Aktienausgabe oder Genussscheinen oder einer Anleihe-Emission mit dem Prospekt-Profi Dr. Horst Siegfried Werner
_____________________________
Verkaufsprospekte über Vermögensanlagen (wertpapierlos) oder Wertpapierprospekte für Aktien, Anleihen etc. sind die Instrumente für eine Kapitalbeschaffung ab EUR 3 Mio.
_____________________________
Kapital und Finanzen für unternehmerisches Wirtschaften bestimmen über Investitionen und die Wettbewerbsposition am Produktenmarkt
_____________________________
Offene Beteiligungen als Kommanditanteile oder als Aktien-Emission
können auch ohne Prospekt BaFin-frei ausgegeben werden
_____________________________
Eigenkapital ist Voraussetzung für ergänzendes Fremdkapital und für Fördermittel, so daß die Eigenmittel die Gesamtfinanzierungsfähigkeit eines Unternehmens und damit seine Wettbewerbsposition bestimmen
_____________________________
Immobilienfinanzierungen, Grundschulddarlehen, Hypothekenanleihen und Nachrang-Kapital sind auch ohne Bank mit privaten Investoren und Geldgebern machbar
_____________________________
Kapitalmarkt oder Bankkredit, privatbeteiligte Geldgeber oder darlehensfinanzierende Bankgläubiger mit Vollstreckungstiteln in der Schublade: Unternehmen haben die Wahl der Freiheit bei Finanzierungen
_____________________________
Gelder für Unternehmen zur Erhöhung des Haftkapitals und der Bonität sowie der Liquidität für In- und Auslandsinvestitionen vom Geldmarkt ohne Sicherheiten
_____________________________
Sanierung von Betrieben mit neuem Eigenkapital und besserer Bonität durch Umfinanzierung, Umwandlung von Verbindlichkeiten und Zufuhr neuen Kapitals
_____________________________
Geld und Kapital für Unternehmen und mittelständische Betriebe bzw. KMU´s als Eigenkapitalersatz ohne Stimmrecht steigern die Bonität und das Rating bei der Bank
_____________________________
Finanzierungen von Investitionen ab € 50.000,- für Ersatzbeschaffung oder zur Betriebserweiterung und für Neuinvestitionen zwecks Wachstum ohne Darlehen
_____________________________
Mittelstandsfinanzierungen und Kapital auch für ausländische Unternehmen mit einer Tochtergesellschaft in Deutschland für Auslandsinvestitionen
_____________________________
Finanzierungen über Ihre eigene Finanzierungsgesellschaft: : Eine Vorratsgesellschaft umgebaut zur Finanzholding und Finanzgesellschaft
_____________________________
D e r Partner für alternative Finanzierungsformen bei eigentümergeführten Familienunternehmen und Mittelstandsunternehmen zur Erhaltung der Unabhängigkeit / Erzielung der unternehmerischen Freiheit ist die Dr. Werner Financial Service AG
______________________________
Finanzierungsalternativen bzw. alternative Finanzmittel für kleine und mittlere Unternehmen ( KMU ) sowie für große Unternehmen
als stimmrechtsloses Eigenkapital ohne Bankkredit / Bankdarlehen
______________________________
Finanzierungen ohne Eigenkapital über den Kapitalmarkt durch Unternehmensbeteiligung mit stimmrechtslosem Beteiligungskapital ( = Mezzanine-Kapital )
______________________________
Mit Umschuldungen, Kreditablösungen und Anschlußfinanzierungen / Neufinanzierungen aus der Schuldenfalle bzw. aus der Unternehmenskrise: Die Dr. Werner Financial Service AG hat Erfahrungen bei Sanierungen, Umschuldungen, Darlehensablösungen, bei der Umwandlung von Verbindlichkeiten in Eigenkapital und beim "Debt-Equity-Swap"
______________________________
Finanzierungen ohne Bonitätsnachweis für kleine Betriebe und Handwerksunternehmen sind mit unserem Finanzierungsmodell schnell umzusetzen
______________________________
Kapital und Finanzierungen für Start-up-Unternehmen und Existenzgründer als Frühphasen-Finanzierung ( seed-capital ) zwecks Neugründung von Unternehmen
______________________________
Finanzierungen für Auslandsinvestitionen für alle Unternehmen ab € 50.000,- auch bei einer Finanzholding bzw. Konzernmutter-Gesellschaft im Ausland
______________________________
Unternehmenskrise und Unternehmenssanierung: mit neuem Kapital und neuen Finanzierungskonzepten die Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit vermeiden
______________________________
Gründungs- und Wachstumsfinanzierung braucht jeder Existenzgründer und jedes Unternehmen am besten ohne Bank mit Kapital von privaten Kapitalgebern
______________________________
Ohne Geld und Kapital das Eigenkapital und die Bonität erhöhen: einfach eine Kapitalerhöhung durch Sacheinlage von Wirtschaftsgütern
______________________________
Finanzierungen für Gewerbe, Handel und Dienstleistung lassen sich ohne Bank mit stillem Gesellschaftskapital, Genussrechtskapital oder Anleihekapital bewerksteliigen
______________________________
Finanzdienstleister und Finanzdienstleistungen finden Sie zur Kapitalbeschaffung und Finanzierungsvermittlung bei dem Dr. Werner Financial Service Netzwerk bestehend aus vier verbundenen Unternehmen
______________________________
Finanzierungen und Darlehen von Banken bedeuten immer, Verbindlichkeiten und Verschuldung einzugehen, da Banken nach Gesetz nur Kredite aber kein Risiko- oder Eigenkapital vergeben dürfen ( = deshalb heißen Banken "Kreditinstitute", und nicht "Eigenkapitalinstitute" )
______________________________
Unsere Unternehmen suchen ständig Finanzdienstleister und Vertriebe zur Mitplatzierung der Kapitalmarktprospekte und bieten marktgerechte Provisionen
______________________________
Darlehen bzw. Kredite vom Kapitalmarkt ohne Bank sind bankenaufsichtsrechtlich nur zulässig als Inhaberschuldverschreibungen ( = Anleihen ), die wertpapierverbriefte Darlehen darstellen
______________________________
Ein Identifikations-Formular zur Registrierung von Anlegern zwecks Vermeidung unerlaubter Geldwäsche ( Geldwäsche-Gesetz ) ist erforderlich
______________________________
Finanzseminare zur Kapitalbeschaffung mit Dr. Horst S. Werner gegen die Widrigkeiten der Bankenkrise und der Kreditklemme

Finanzierungsgelder für Unternehmen in Ihrer Kasse für Investitionen und Wachstum

Finanzierungen und Geld vom Kapitalmarkt durch Beteiligungsangebote von Mezzaninekapital oder offenen KG-Beteiligungen oder Aktienplatzierungen
__________________________
Finanzdienstleister, Anlageberater, Vermögensverwalter und Versicherungskaufleute im Außendienst vermitteln bzw. platzieren das erforderliche Beteiligungskapital am freien Kapitalmarkt
__________________________
Kapital und Finanzierung ohne Grundschuldbesicherungen, ohne Hypothekenbelastung, ohne Warenlager-Verpfändung, ohne Forderungsabtretung, ohne Sicherungsübereignung und ohne Eigentumsvorbehalt : das geht mit Mezzanine-Kapital oder mit Venture Capital von privaten Geldgebern
__________________________
Finanzierungen mit Eigenkapital sind betriebswirtschaftlich sicherer als Finanzierungen ohne Eigenkapital bei 100%-iger Verschuldung und schlechter Bonität
__________________________
Unternehmensfinanzierung durch Eigenkapital, Mezzanine-Kapital, stilles Gesellschaftskapital, Genussrechtskapital, Anleihekapital, Kommanditkapital ohne Bank und ohne Verschuldung bei der Bank
___________________________
Kapital und Kapitalbeschaffung für Unternehmensgründungen und Existenzgründer durch Finanzierung mit privatem Geld ohne Bankkredite
___________________________
Alternative Finanzierungen für Unternehmen und Existenzgründer sind in Zeiten der weltweiten Bankenkrise unerläßlich für Bestand und Wachstum der Wirtschaft
___________________________
Mezzanine Finanzierungsformen und mezzanine Finanzierungsinstrumente sind der Schlüssel zur Bonitätssteigerung und Ratingverbesserung ohne weitere Verschuldung und gleichzeitiger Stärkung der unternehmerischen Unabhängigkeit
____________________________
Die Bilanzierungsexperten und Finanzjuristen der Dr. Werner Financial Service AG beraten Sie bei Massnahmen der Bilanzoptimierung und Eigenkapitalerhöhung o h n e Bareinlage / Barkapitaleinzahlung
____________________________
Finanzierungen ohne Eigenkapital für Privat und Gewerbe ab € 50.000,- auch ohne Einkommen und ohne Sicherheiten - Gewußt wie !
____________________________
Kapital zur Finanzierung von Industrieunternehmen, Handwerksbetrieben, Gewerbeunternehmen und Dienstleistungsunternehmen / Service-Unternehmen / Kleingewerbetreibenden
_____________________________
Der Kapitalmarkt und der Geldmarkt bieten bankenunabhängige Finanzierungen für Unternehmen zwecks Investition und Umsatzwachstum zur Steigerung der Gewinne
_____________________________
Finanzierungen für Unternehmen durch geistiges Eigentum ( intellectual property finance = IP Financing ) mit Erfindungen, Patenten, Marken und Lizenzen als immaterielle Wirtschaftsgüter per Sacheinlage
_____________________________
Vorratsgesellschaften dienen für Existenzgründungen, als weitere Tochtergesellschaft, als Auffanggesellschaft bei insolvenzbedrohten Unternehmen oder als "zweites Standbein" zur Eigentumssicherung
_____________________________
Finanzierungen ohne Schufa sind trotz schlechter Bonität mit dem richtigen Konzept über private Geldgeber und Investoren am Geldmarkt realisierbar
____________________________
Wege zum Kapital für Unternehmen, zum Geld ohne Kredit und zu Finanzierungen ohne Bankdarlehen sowie Kapital für Existenzgründer oder für den Re-Start (Neuanfang) bietet die Dr. Werner Financial Service AG
_____________________________
Finanzierungen und Kapitalbeschaffung für KMU / kleine und mittlere Unternehmen ab € 50.000,- durch Privatinvestoren und für größere Unternehmen bis € 200 Mio.
___________________________
Finanzierungen ohne Sicherheiten für Existenzgründer und Unternehmensgründungen mit Geld vom Kapitalmarkt ohne Miteigentümerschaft von Dritten
___________________________
"Family-and-friends"-Kapitalbeschaffungen sind die erste Stufe für bankenunabhängige Finanzierungen von Existenzgründern und kleinen Unternehmen
____________________________
Unternehmensfinanzierung mit Geld, Kapital und Sacheinlagen für mittelständische Unternehmen / KMU´s für Erweiterungsinvestitionen zum Gewinnwachstum
____________________________
Finanzierungen zur Sanierung von Unternehmen und Umfinanzierungen von Bankkrediten für eine bessere Bilanzstruktur insolvenzbedrohter Unternehmen
____________________________
Gewerbliche Finanzierungen, bankenunabhängige Wachstumsfinanzierung und stimmrechtsloses Investitionskapital als Eigenkapitalfinanzierung durch Privatplatzierung über die Dr. Werner Financial Service AG
___________________________
Kredit abgelehnt ? - Kredit gekündigt ? - die Bank sagt NEIN ? Mit neuem Kapital oder einer Umfinanzierung ohne Bank helfen wir weiter
___________________________
Finanzierungen für Privat ohne Kreditaufnahme und ohne Bank auch bei schlechter Schufa: Wir zeigen Ihnen den Weg
___________________________
Betriebskapital und "kleine" Kapitalbeschaffung ohne den gesetzlich vorgeschriebenen Kapitalmarktprospekt / Emissionsprospekt bis 20 Kapitalgeber / Investoren
___________________________
Finanzierungen ohne Eigenkapital und ohne Besicherungen bzw. Bürgschaften mit dem richtigen Konzept: wir haben die erfolgserprobte Lösung
___________________________
Kapitalerhöhung durch Sacheinlage von Immobilen oder mobilen Sachwerten oder immateriellen Wirtschaftsgütern wie Patenten, Lizenzen, Erfindungen etc. etc.
___________________________
Finanzierungen - außer Kredite und Bankdarlehen - verschafft als Venture Capital und Beteiligungsgelder auch ohne Einflußnahme der Geld- und Finanmarkt
___________________________
Ein Finanzierungsmix aus Eigenkapital, Fremdkapital, Leasing und Factoring bietet die besten Finanzierungsvorteile und den geringsten Finanzierungsaufwand durch "cost-leverage-Effekte"
___________________________
Überteuerte Kredite, zweistellige Darlehenszinsen und überhöhte Tilgungssätze führen mit hohen Annuitäten zu einem übermäßigen Liquiditätsentzug, der oft nicht tragbar ist
___________________________
Fondsprospekte, Fondskapital und die Projektfinanzierung über einen Fonds dienen der Realiserung von Einzelobjekten für das operative Geschäft


Fachbroschüre zur Small-Capital-Finanzierung von € 50.000,- bis zu € 5 Mio. Kapital zur Finanzierung des Unternehmens ohne Kapitalmarktaufsichts-Genehmigung
( Broschüre kostenlos anfordern )


Finanzierungen ab 3,5 % p.a. mit endfälliger Tilgung zur Liquiditätsschonung als partiarisches Darlehen oder gewinnbeteiligtes Mezzaninekapital
_________________________
Finanzierungen für Immobilien und Grundstücke sowie gewerbliche Immobilienobjekte und Industrieimmobilien benötigen einen Anteil von Eigenkapital
__________________________
Mit Umschuldungen / Umwandlungen von Krediten ohne Bank durch stimmrechtsloses Mezzanine-Kapital verbessern Sie die Eigenkapitalquote
___________________________
Finanzierungsvolumen ab € 50.000,- für Gründer und Kleinstunternehmen mit einer Small-Capital Finanzierung und bis € 200 Mio. für Großunternehmen und Fonds für erneubare Energien, Immobilienfonds, Schifffonds, Solarfonds etc.
___________________________
Finanzierungslösungen für kleine, mittlere und große Unternehmen mit bankenunabhängigem Finanzkapital vom Kapitalmarkt über neue Finanzierungsmodelle
___________________________
Geld und Finanzmittel beschaffen muß immer unter Berücksichtigung der bankaufsichtsrechtlichen Gesetze stattfinden, da Verstöße dagegen nach dem Kreditwesengesetz unter einer Strafandrohung von bis zu drei Jahren Gefängnis stehen
___________________________
Neues Betriebskapital zur Entschuldung und persönlichen Enthaftung durch eine bankenunabhängige Finanzierung über privates Kapital bzw. Privatinvestoren
___________________________
Finanzierungen ohne Kredit-Verpflichtung und alternative Finanzierungsformen ohne Banken-Streß und ohne Bilanz-Nachteile für Mittelstandsbetriebe
___________________________
Kapitalbeschaffungen für Unternehmen zu mehr Wachstum und Investition ohne Neuverschuldung und Kapital von privaten Investoren mit der Dr. Werner Financial Service AG
__________________________
Die Finanzierung von Betriebsmitteln zur Erweiterung des Betriebes und Stärkung der Markt- und Wettbewerbssituation mit Innovationen ist von existenzieller Bedeutung
__________________________
Alternative Finanzierungen mit privatem Kapital ohne Bank, ohne Bankdarlehen und ohne Kreditverpflichtung sowie ohne Basel II-Regeln
_________________________
Wandelanleihen ( convertible bonds ) und Unternehmensanleihen zur Finanzierung von Unternehmen und Industriebetrtieben / Gewerbebetrieben / Produktionsunternehmen
_________________________

Der Beteiligungsmarkt für Kapital und Finanzierungen für Unternehmen steht allen kleinen und großen Gewerbetreibenden mit besten Erfolgschancen offen
_________________________
Null-Coupon-Anleihen und Genussrechtskapital bzw. Genussscheine mit Endfälligkeit geben Zeit für die Durchführung der Investition und das Erwirtschaften des Return-on-investment ( ROI )
_________________________
Unternehmensfinanzierungen durch Umwandlung, Unternehmensfusion oder Unternehmenseinbringung mit Neubewertung unter Auflösung stiller Reserven als steuerneutralem Vorgang (Einbringung als Sacheinlage)
_________________________
Die Dr. Werner Financial Service AG übernimmt das Platzierungsmanagement, die Finanzmarktkommunikation sowie Design und Druck der Beteiligungsexposés- und Verkaufsprospektunterlagen zur Durchführung der Kapitalbeschaffung
____________________________
Finanzierungs-Chancen und Finanzierungswege für Handwerk, Handel, Dienstleistung und produzierendes Gewerbe sowie für Industrieunternehmen
____________________________
Finanzierungen für den Mittelstand als Eigenkapital für Investitionen und zur Stärkung der Bonität und der Liquidität
____________________________
Beteiligungskapital und Betriebsmittel für Unternehmen und Gewerbebetriebe für Maschinen, Fahrzeuge etc. zum weiteren Wachstum zwecks Umsatzsteigerung
____________________________
Kapital und Finanzierungen für Technologieunternehmen, für Bauträger, für Immobilienunternehmen, Seniorenresidenzen, für Solarunternehmen, Betriebe für erneuerbare Energien, für IT-Unternehmen und Software Unternehmen
____________________________
Dr. Horst S. Werner Göttingen ist seit 30 Jahren am Kapitalmarkt bei Finanzierungen für Unternehmen mit bankenunabhängigem Investitionskapital tätig



Rufen Sie uns an : Tel. 0551 / 99964-240 :
Ihre Finanzierungs-Hotline

Finanzierungen und Kapital für Firmengründer bzw. Firmengründungen ohne Kredit-Verschuldung mit stillem Beteiligungskapital von privaten Anlegern
________________________
Mit dem Finanzportal Emissionsmarktplatz.de bewerkstelligen Sie die Kapitalbeschaffung und Finanzierung für Ihren Gewerbebetrieb
________________________
Schuldscheindarlehen, Unternehmensanleihen, Covered-Bonds und Inhaberschuldverschreibungen sind verbriefte Darlehen und deshalb zu bilanzierende Verbindlichkeiten, die die Eigenkapitalquote minimieren
________________________
Finanzierungen mit Know-how und Kenntnis des Kapitalmarktes führen zu einer erfolgreichen Kapitalbeschaffung für Unternehmen aller Branchen
________________________
Fördermittel und finanzielle Förderungen des Bundes und der Länder für mittelständische Unternehmen : Gründung, Investitionen, öffentliche Bürgschaften für Beteiligungskapital, verlorene Zuschüsse etc.
________________________
Die Dr. Werner Financial Service AG verkauft Vorratsgesellschaften ( AG, GmbH, KG, GmbH & Co KG ) mit anschließender (Eigen-)Kapitalbeschaffung und weiterer Kapitalaufstockung / Kapitalerhöhung / Aufkapitalisierung ( ohne Bank und ohne Kredit )
_________________________
Startkapital für Unternehmensgründungen, Gründer, Initiatoren, Berufsanfänger und Erfinder sowie alle, die sich selbständig machen wollen
__________________________
Alternative Unternehmensfinanzierungen für Existenzgründer und Jungunternehmer - neue Finanzierungswege und neue Finanzierungsmodelle für innovative Unternehmen
__________________________
Firmengründung / Neugründung mit Kapitalbeschaffung und Gründungsservice mit umfassender Unternehmens- und Finanzierungsberatung für Existenzgründer und Start-up-Unternehmer
__________________________
Der Kauf bzw. Verkauf von Vorratsgesellschaften ist Vertrauenssache und bedarf qualifizierter Beratung von der Dr. Werner Financial Service AG
__________________________
Alternativen zum Darlehen: Geld und Kapital ohne Kredit und ohne Schufa mit Lösungen von der Dr. Werner Financial Service AG über Privatfinanzierungen - die etwas andere Kapitalbeschaffung
_________________________
Unternehmensfinanzierung durch Vermögenswerte, Sachwerte, Firmenwerte, Sacheinlagen und geistige Wirtschaftsgüter wie Patente, Marken und Erfindungen
_________________________
Das "gezeichnete Kapital" eines Unternehmens - veröffentlicht im Handelsregister - kann unproblematisch durch Sachwert-Einlagen ohne eigenen Liquiditätsaufwand erhöht werden ( Kapitalerhöhung durch Sachwert-Einbringung / Sachwert-Übertragung )
_________________________
Stimmrechtsloses Betriebskapital zur Wahrung der unternehmerischen Unabhängigkeit und Lösung von der Banken-Abhängigkeit
_________________________
Finanzierungen für internationale Unternehmen, Konzerne und Unternehmensgruppen bei Auslandsinvestitionen auf dem Weltmarkt - fordern Sie kostenlos unsere englisch-sprachige Finanzierungs-Broschüre an
_________________________
Eigenkapital-ähnliche Finanzierungsinstrumente sind das echte Mezzaninekapital und das Nachrangdarlehen von privat, das partiarische Darlehen und die Nachrang-Anleihe
_________________________
Insolvenzgefährdung und Unternehmenskrise: bei drohender Überschuldung oder befürchteter Zahlungsunfähigkeit hilft nur noch eine Liquiditätsspritze von Investoren und eine Verbesserung der Bilanzstrukturen ( siehe unsere Fachbroschüre ) zur Sanierung und zur Vermeidung eines Insolvenzantrages innerhalb der drei-Wochen-Frist
_________________________
Verlängerung der Finanzierung ( = Prolongation ) bei einer Bank ist auch durch Umschuldung und Ablösung mit Beteiligungskapital vom Kapitalmarkt möglich
_________________________
Kapital für Gründer und Jungunternehmer als stimmrechtsloses Beteiligungskapital ohne Kreditaufnahme und ohne Bank
_________________________
Unternehmenssanierung, Darlehnsabbau und Umfinanzierungen durch bankenunabhängige Kapitalbeschaffung und Neuausrichtung des Geschäftsmodells
_________________________
Betriebsmittelfinanzierungen und Finanzierungen des "working capital" funktionieren in Zeiten der Bankenkrise fast ausschließlich über Privatinvestoren
_________________________
Die Mezzaninebeteiligung von Anlegern und privaten Geldgebern stellt für diese ein Zinsersatzprodukt dar; er erhält Gewinnausschüttungen statt Zinsen


Full-Service bei Outsourcing / Neugründung
und Sanierung von Unternehmen


Geld, Kapital, Kredit und Finanzierung beschaffen und gleichzeitig mit der neuen Liquidität das "wirtschaftliche Eigenkapital" für Bonität und Rating erhöhen: wir zeigen es Ihnen !
__________________________
Finanzierungen für Firmenkunden und Gewerbeunternehmen erhält man nicht nur bei einer Bank sondern auch über qualifizierte Finanzdienstleister mit Mezzaninekapital und Beteiligungskapital
__________________________
Die steuerliche Behandlung von Mezzanine-Kapital mit den einkommensteuerlichen, körperschaftsteuerlichen und gewerbesteuerlichen Vorteilen und bilanziellen Verlustübernahme-Möglichkeiten werden erläutert
__________________________
Die Abhängigkeit von der Hausbank kann durch eine Privatplatzierung / Private Placement zur Kapitalbeschaffung über den Finanzmarkt beseitigt werden
__________________________
Das Dr. Werner-Kompetenz-Center für unabhängige Finanzierungsberatung über gewerbliche Finanzierungen und Unternehmensfinanzierungen mit Beteiligungskapital ohne Neuverschuldung
_________________________
Kapital und Kapitalbeschaffung von privaten Investoren, privaten Geldgebern bedeutet Kapital für Investitionen und unternehmerisches Wachstum durch Beteiligungsfinanzierung mit privatem Kapital
_________________________
Eigenkapitalgeber und Investoren / Finanzinvestoren zur Unternehmensfinanzierung über den Beiligungs- und Kapitalmarkt zu finden, ist unsere Professionalität
_________________________
Alternative Unternehmensfinanzierungen mit Fremdkapital und Risikokapital, aber ohne Kredite und ohne Darlehen ( Venture Capital und Mezzaninekapital )
_________________________
Finanzierungen für Unternehmensgründungen mit innovativen, bankenunabhängigen Finanzierungsinstrumenten und Durchführung der Kapitalbeschaffung
_________________________
Eigenkapital statt Fremdkapital für Unternehmen von privaten Geldgebern -
Eigenfinanzierung statt Fremdfinanzierung für KMU und Start-up-Unternehmen
_________________________
Finanzierungsprobleme und Unternehmenssanierungen / Sanierungsaufgaben sind mit Beteiligungs- und Risikokapital zu lösen
_________________________
Unternehmen in der Krise erhalten eine Sanierungsfinanzierung / Brückenfinanzierung ( bridge financing ) / Sanierungskapital zum Unternehmensfortbestand
_________________________
Beachten Sie auch die englisch-sprachigen Websites der Dr. Werner Financial Service AG zum business financing unter www.equity-capital.com
_________________________
Referenzen, Meinungen, Beurteilungen und Erfolgsberichte von Kunden über die Arbeit der Dr. Werner Financial Service AG kostenlos anfordern !
____________________________
Kapitalbedarf bzw. Geldbedarf / Investitionsbedarf und Kapitalvolumen sind für ein erstes Finanzierungsgespräch / Erstkontakt zu quantifizieren
____________________________
Mezzanine-Finanzierungen, Mezzanine Finanzierungsstrategien und alternative Finanzierungsformen: Unternehmensfinanzierung mit stimmrechtslosem Beteiligungskapital und effektive Kapitalbeschaffung mit der Dr. Werner Financial Service AG
____________________________
Kapital von Privat ohne Bank und ohne Streß mit der Bonität und dem Rating für jeden Unternehmenszweck über den Geldmarkt von Investoren
_________________________
Finanzielle Hilfe und finanzielle Unterstützung für Existenzgründer, Erfinder und Jung-Unternehmen mit einem interessanten Geschäftsmodell
_________________________
Finanzdienstleister wie die Dr. Werner Financial Service AG sind bei der Beschaffung von Kapital und Finanzierung als Konsortialführer tätig
_________________________
Mittelstandsfinanzierungen ohne Bank und ohne Sicherheiten mit privaten Kapitalgebern sind schnell und leicht mit einem guten Finanzmarketing zu realisieren



Dr. Horst S. Werner als Finanzierungs-
Experte in der Handelsblatt-Reihe

über Finanzierungen von Unternehmen

Finanzierungen für Immobilien, Immobilienunternehmen und Bauträger
(-Gesellschaften) mit dem erforderlichen Eigenkapital in Ergänzung zum Realkredit
____________________________
Gründungs- und Wachstumsfinanzierungen für Jungunternehmer - Finanzierungen für Existenzgründer - sind mit Erfolg zu realisieren
____________________________
Alternative Finanzierungen ausserhalb von Bankkrediten sind unser Know-how seit 34 Jahren mit realisierbaren Finanzierungsmodellen - siehe auch www.dr-werner-und-collegen.de
____________________________
Moderne Finanzierungen für mittelständische Unternehmen ohne Bürgschaften und ohne Besicherungen bzw. ohne Sicherheiten und Sicherungsabtretungen
____________________________
Investitionskapital und Finanzkapital für Ihr Unternehmenswachstum und Innovationsfinanzierungen über den freien Finanzmarkt
____________________________
Unternehmensgründungen und Firmengründungen mit anschließender Finanzierung durch Beteiligungs- und Risikokapital
____________________________

Alternatives Kapital zum Bankkredit sind das Mezzanine- und Beteiligungskapital ohne neue Abhängigkeiten und ohne Forderungsabtretungen
____________________________
Venture Capital-Finanzierungen und Private Equity-Finanzierungen bedeuten Risikokapital, Projektkapital und Wagniskapital ohne Bank und stimmrechtsloses Beteiligungskapital - auch für Auslandsinvestitionen
____________________________
Finanzierung von Neugründungen und Existenzgründungen ohne Darlehen / Kredite und ohne Bürgschaftsverpflichtungen
____________________________
Kapitalbeschaffung zur Unternehmensfinanzierung des Mittelstandes und zur Umfinanzierung / Neufinanzierung mit dem positivem Effekt der Entschuldung
____________________________
Unternehmensfinanzierung mit Vermögenswerten, Patenten und Lizenzen -
immateriellen Wirtschaftsgütern durch Einbringung als Sacheinlage zwecks Kapitalerhöhung
____________________________

Dr. Horst S. Werner am Arbeitsplatz


Alternative Unternehmensfinanzierung mit Venture Capital ( = Chancenkapital ) und Private Equity ( = privates Wagniskapital ) über den Risikokapitalmarkt / Finanzmarkt siehe auch www.emissionsmarktplatz.de
____________________________
Grundlagen der Unternehmensfinanzierung und des Beteiligungskapitals für den unternehmerischen Erfolg nur mit dem professioellen Finanzberater
____________________________
Umschuldung von Darlehen, Ablösung von Verbindlichkeiten und Neufinanzierung ohne Bank mit Privatkapital und Eigenkapital
____________________________
Platzierungen von Beteiligungen bzw. Beteiligungsangeboten, Mezzaninekapital und Wertpapieren als Anleihen / Schuldverschreibungen, Genussscheinen und Aktien zur Kapitalaufnahme
____________________________
Finanzierung und Investition in der praktischen Umsetzung - der Schlüssel zum Unternehmenserfolg auf den heimischen und globalen Wettbewerbsmärkten
____________________________
Kreative Finanzierungslösungen für KMU´s mit Beteiligungskapital ohne Altersbegrenzung bei der Finanzierung
____________________________
Beteiligungsmodelle statt Kreditmodelle -
Beteiligungsmodelle ohne Bank statt Kreditmodelle mit Bank
____________________________
Mezzanine Konzepte beinhalten eine Finanzierungsmethode zur Zuführung von Eigenkapital o h n e den Verlust von Stimmrechten oder Einfluß
____________________________
Wachstumsfinanzierungen mit stimmrechtslosem Eigenkapital von den Kapitalmärkten als Mezzaninekapital
____________________________
Finanzierungen für Existenzgründer und Kapital für Firmengründungen zum Start von Unternehmen mit dem Expertenrat von Dr. Horst S. Werner Göttingen
____________________________
Finanzierungen für Erfindungen und Patente finden mit der richtigen Beteiligungsstrategie ihren Erfolg: wir sagen Ihnen wie !
____________________________
Betriebskapital und Unternehmenskapital können auch als Sacheinlagen eingebrachte Sachwerte wie Immobilien, Maschinen oder Patente, Lizenzen etc. sein
____________________________
Geldgeber und Privatinvestoren finden sich durch eine professionelle Finanzmarktkommunikation
____________________________
Finanzierungen von Existenzgründungen, Firmengründungen und Unternehmensgründungen mit Mezzaninekapital über den Kapitalmarkt
____________________________
Kapital zu Finanzierungen von Unternehmen und Finanzierungen von Projekten bedürfen nur der richtigen Kapitalmarkt-Strategie
____________________________
Liquiditätsbeschaffung zur Kapitalaufstockung und Kapitalerhöhung für Industrieunternehmen, Produktionsunternehmen und Gewerbebetriebe
____________________________
Kapital für Existenzgründer, Nachwuchs-Unternehmer und für Firmengründer als stimmrechtsloses Beteiligungskapital zum Start des Unternehmens
____________________________
Venture Capital zur Firmenfinanzierung ohne Bank mit Beteiligungskapital / Wagniskapital / Private Equity ohne Kreditinstitut und ohne Neuverschuldung
____________________________
Finanzierungen ohne Eigenkapital und ohne Bonitätsnachweis für dynamische Unternehmer mit einem wachstumsorientierten Geschäftsmodell
____________________________
Ablösung von Krediten und Umschuldung von Darlehen zur Senkung von Zinsen und zu hohen Tilgungsraten, damit Sie wieder "Luft" bekommen
____________________________
Dr. Horst S. Werner aus Göttingen ist einer der führenden Mezzaninekapital-Spezialisten in Deutschland belegt durch Fachbücher und praktische Umsetzung
____________________________
Der Marktplatz für Beteiligungen und das Portal für Anleger bzw. Investoren ist der Emissionsmarktplatz.de - seit über zehn Jahren online !


Betriebsmittelfinanzierungen ohne Bank

Fondskapital und Projektfinanzierungen sind mit einem Fondsprospekt über den freien Kapitalmarkt mit der Dr. Werner Financial Service AG zu realisieren
____________________________
Kapitalbedarf für Unternehmen zur Finanzierung von Innovationen und zur Wachstumsfinanzierung
____________________________
Beschaffung von Kapital für Investitionen von KMU´s und großen Industrieunternehmen
____________________________
Unternehmensanleihen, Schuldverschreibungen und Mezzanine-Kapital für die Unternehmensfinanzierung
____________________________
Kapital für die Wirtschaft über die Kapitalmärkte zur Finanzierung kleiner, mittlerer und großer Unternehmen
__________________________
Finanzierungen von Unternehmensgruppen, Konzernfinanzierungen und Finanzierung eines Unternehmensverbundes sowie die Mitfinanzierung von Tochter- und Enkelgesellschaften
__________________________
Die Kapitalaufnahme am privaten Finanzmarkt ist der Schlüssel zur erfolgreichen Finanzierung ohne Kreditabhängigkeit und ohne Bonitätsdruck von der Bankenseite
__________________________
Venture Capital, Mezzaninefinanzierung und Private Equity als zusätzliches Eigenkapital / Finanzierung für Mittelständler und Industrieunternehmen
__________________________
Mittelstandsfinanzierung über den Kapitalmarkt - Chance und Risiko einer Kapitalmarktfinanzierung
__________________________
Dr. Horst S. Werner in Göttingen ist Kapitalmarktexperte, Finanzberater und anerkannter Finanzbuch-Autor mit einer erfolgreichen Leistungsbilanz
__________________________
Frisches Kapital und neues Geld als Unternehmenskapital für die Wirtschaft zur Finanzierung der Produktions- und Marktaktivitäten - Der Wettbewerb ums Kapital / die Konkurrenz um Finanzmittel entscheidet über Existenz und Selbständigkeit von Unternehmen
__________________________
Kapitalmarktprospekte, Beteiligungsprospekte, Emissionsprospekte und Unternehmens-Exposés zur Kapitalbeschaffung zwecks Unternehmensfinanzierung werden von uns im Vergleich zu anderen Anbietern zu unterdurchschnittlichen Honoraren in erstklassiger Qualität erstellt
__________________________
Finanzierungen für jeden Zweck sind mit einem guten Konzept und professioneller Darstellung über den privaten Kapitalmarkt und Finanzmarkt möglich
__________________________
Referenzliste und Qualitätsnachweise zu Emissionsprospekten für den Kapitalmarkt anfordern - kostenlose Zusendung
__________________________
Unternehmen in der Krise bedürfen weiterer Finanzierungen ohne Bank und ohne Sicherheiten mit reinem Risikokapital und neuen Geschäftskonzepten
__________________________
Vermittlung von Kapital und Investoren zur Neufinanzierung, Umfinanzierung, Nachfinanzierung und zur Schließung von Gesamtfinanzierungen



Anleihe-Verkaufsprospekte, Inhaberschuldverschreibungs-Prospekte sind zwingend Wertpapierverkaufsprospekte mit einer Genehmigungspflicht der BaFin
_________________________
Finanzierungs-Klemme, Liquiditätsklemmen und Liquiditätsengpässe können mit neuer Zukunftsperspektive und frischem Beteiligungskapital beseitigt werden.
_________________________
Zu Kapitalmarktprospekten zur Finanzierung von Industrie, Handel, Dienstleistung und Gewerbe unterbreiten wir gern ein kostengünstigeres Vergleichsangebot
_________________________

Gute Finanzen, günstiges Geld ( cheap Money ) und ein geschicktes Finanzmanagement sorgen für eine gute Unternehmenszukunft ohne Finanzierungsprobleme / Liquiditätsprobleme / Geldprobleme
_________________________
Gewerbefinanzierung, Firmenfinanzierung und Finanzierungen von Rationalisierungen und Erweiterungsinvestitionen
_________________________
Absatzfinanzierung, Einkaufsfinanzierung und Vorfinanzierung von Material und Aufträgen ( Auftragsvorfinanzierung ) sind klassische Aufgaben der kaufmännischen Unternehmensleitung/ eines Finanzvorstandes
_________________________
Kapital für Patente, Lizenzen und unternehmerische Ideen und Produktneuheiten lassen sich über die Finanzmärkte ohne Bank finanzieren
_________________________
Fondsfinanzierungen und die Finanzierung von Einzel-Projekten ( Immobilien-Projekte, Anlagenbau, Solaranlagen, Bio-Heizkraftwerke, Windkraftanlagen, Seniorenheime, Produktionshallen, Industrieanlagen etc. ) über die Kapital- und Finanzmärkte
_________________________
Bankwechsel und Finanzierungswechsel sind bei der Finanzierung der erste Schritt in eine neue finanzielle Unabhängigkeit
_________________________
Gründer und Existenzgründer benötigen für die eigene Selbständigkeit Eigenkapital für die weitere Finanzierung zum Aufbau einer guten Bonität
_________________________
Unternehmen aus der Krise führen mit Konzeptionen zur Sanierung von Betrieben und mit neuen Kapital an der Insolvenz vorbei
_________________________
Finanzierungen zur Beseitigung der Überschuldung zwecks Vermeidung der Insolvenz über Privatkapital
_________________________
Finanzierungen zur Wiederherstellung der Zahlungsfähigkeit zwecks Abwendung eines Insolvenzantrages mit Risikokapital vom Geldmarkt
_________________________
Der Finanzdienstleister und Gesellschaftsrechtler Dr. Horst S. Werner in Göttingen berät bei Finanzierungen, Kapitalbeschaffung, Eigenkapital-Verbesserung und Bilanzoptimierung sowie Gesellschaftsstruktur-Maßnahmen

Finanzierungs-Seminar im April 2017 / Kapitalbeschaffungs-Tagung / Unternehmer-Workshop

über die bankenfreie Kapitalbeschaffung und Finanzierungen für Unternehmen ab € 50.000,- bis ca. € 5,0 Mio. ohne Bafin als Small-Capital-Finanzierung mit einem BaFin-freien Beteiligungsexposé und ab € 5 Mio bis € 250 Mio. als Großfinanzierung mit einem BaFin-genehmigten Kapitalmarktprospekt für Mittelstandsunternehmen. Alles über die Finanzierung ohne die Kreditwirtschaft, die Kapitalbeschaffung von Kapitalanlegern und Investoren, über stimmrechtsloses Beteiligungskapital, Nachrangkapital als wirtschaftliches Eigenkapital, Mezzanine-Finanzierungen und Venture-Capital Sicherung der Finanzierung und der Liquiditäts-Versorgung ! Dr. Horst Siegfried Werner trägt alle Facetten der beteiligungsorientierten Finanzierungen einschließlich der prospektfreien und BaFin-freien Nachrangdarlehen vor.


Fachtagung zur Finanzierung von
Unternehmen und Fonds mit
Dr. Horst Siegfried Werner

Fördermittel, Subventionskapital und finanzielle Förderungen des Bundes, der Länder und der Kommunen sowie der KfW Bank für mittelständische Unternehmen und für Innovationsprojekte.

nächster Termin mit Dr. jur. Horst Werner: 
Donnerstag,
im April 2017 in Göttingen
von 10.00 - 17.00

Zum Vorzugspreis
von € 199,- inkl. USt
jeder weitere Teilnehmer
zu € 159,-

Weitere Informationen zum Finanzseminar
erhalten Sie hier.

Kostenfreies Finanzierungs-gespräch zwecks Kapitalbeschaffung ohne Banken
-
   Dr. jur. Horst Werner

Dr. jur. Horst Werner, Göttingen als Finanzjurist
lädt Sie gern zu einem kostenlosen u. unverbindlichen Finanzierungs-, Beratungs- und Strategiegespräch ein. Rufen / e-mailen Sie uns an und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns.

Dr. jur. Horst Werner ( Jahrgang 1947 ) ist Kapitalmarktexperte und ausgewiesener Fachmann für die Finanzierung von Unternehmen, die Sanierung von Gewerbebetrieben und die bankenunabhängige Kapitalbeschaffung ( Kapitalerhöhung ) zur Liquiditätsverbesserung. Seit 1981 hat er ein Kapitalvolumen von über € 7 Mrd. betreut.

Dr. Werner promovierte als Gesellschaftsrechtler im Aktien- und Konzernrecht in Göttingen. Er war tätig an den Universitäten Bremen, Göttingen und Pune / Indien im Konzern- und Gesellschaftrecht.

In mehreren Aktiengesellschaften und Konzernholding-Unternehmen erwarb Dr. Horst Werner praktische Erfahrungen als Vorstand und Aufsichtsrat in der beteiligungsorientierten Unternehmensfinanzierung.

         Dr. Werner
    auf Twitter folgen:


         Dr. Werner
auf Facebook besuchen:


Profil von Horst Siegfried Dr. Werner auf LinkedIn anzeigen
Finanzierungs-Netzwerk der Dr. Werner Financial Service AG für bankenunabhängiges Beteiligungskapital



 Dr Werner & Collegen

 


Werbeagentur

 


Vorratsgesellschaften

 
www.anleger-beteiligungen.de
 



 

 





Finanz-Dienste aus einer Hand:
D i e  Finanzierungs-Dienstleister
und Finanzjuristen, die 
Kapitalmarktexperten, das Finanzportal
und die Finanz-Marketingspezialisten
für die Kapitalbeschaffung zur
Unternehmens-finanzierung 
der
Dr. Werner Financial Service Group.

info@finanzierung-ohne-bank.de

 

Positive Vortrags-Beurteilungen u. Stellungnahmen zur Arbeit von Dr. jur. Horst Werner




Vielen Dank für den sehr informativen Vortrag gestern. Sie haben sich in der Tat als der hervorragende Jurist in diesem Bereich erwiesen, als der Sie mir aus verschiedenen Kreisen vorgestellt worden sind. Ihre Erfahrung ist beeindruckend und sehr wertvoll.
Volker Schatten, do-tech GmbH, Düsseldorf
____________
Ich war  letzten Donnerstag
bei Ihrem Seminar und war sehr beeindruckt!
Heiko Lube,
Erfolgsevents GmbH, Echterdingen

_____________
Von Ihren Sachvorträgen war und bin ich total begeistert. Sie wurden oft kopiert, aber nie erreicht. Es kann nur Einen geben.
Gerhard Ramizi, Laupheim
______________
Ihr Seminar war einfach genial.
Roland Schulze, Kunz-Schulze Wohn- und Gewerbeimmobilien GbR,
Karlsruhe

______________
Ein ganz dickes Lob für Ihre Finanzierungs-Vorträge ! Das Seminar war ganz toll !
Marcus Tilpe-Grünwald, Alp Green Immobilienvermarktung (CH)
______________
Die Informationen anläßlich Ihrer Veranstaltung waren überaus hilfreich.
Alfred Sauter CEO, Aurum Resources AG (CH)
______________
Hervorragendes Seminar ! Ich habe viel gelernt.
Lothar Gügel, Allgrund AG
______________
Das Finanzseminar war sehr interessant und das Haus der Dr. Werner Financial Service Group bietet eine gute Netzwerkmöglichkeit. Ich war von Ihrer Veranstaltung begeistert..
Prof. Dr. Michael Kuhn, Scheven Financial Services GmbH
______________
Ihr Seminar in München hat uns total begeistert. Sie haben mit deutlichen und einfach verständlichen Worten komplexe Finanzierungs-Zusammenhänge erläutert
und erklärt
Ingrid Kässbohrer, TETRAKTYS HUMANAGEMENT (CH)
______________
Wir möchten es nicht versäumen, Ihnen Herr Dr. Werner ein großes Kompliment auszusprechen. Der gestrige Finanierungs-Workshop war sehr gut. Es hat uns neue Perspektiven eröffnet.
Rolf Schumacher, Hohl Logistik AG (CH) 
_______________
Das Finanzierungs-Seminar war gut und informierte mit interessantem Spezialwissen.
Bertram Iby, IBY Investment GmbH
_______________
Das war das beste Seminar, welches ich je in meinem unternehmerischen Leben besucht habe.
Herbert Kuglmeier, AGEP Corp., (USA) 
_______________
Tolle Arbeit, die Sie uns mit dem vorliegenden Prospekt haben zukommen lassen.
Heinrich Schindler, AlpenSolarPark GmbH
_______________
Ich wähle bewußt die Teilnahme an Ihrem Finanzierungs-Seminar zum zweiten Mal. Unsere Small-Capital-Emission hat bisher unsere Erwartungen mehr als übertroffen.
Thomas Bähr, Carrots & Coffee KG
_______________
Ihr Finanzierungs-Seminar war insgesamt sehr interessant
Dipl.-Ing. Werner Wolf, Lupus AG
_______________
Ich möchte mich für das äußerst interessante, fachlich höchst kompetente Seminar bedanken. Es hat sich jeder Cent und jeder meiner insgesamt 1.800 gefahrenen Kilometer wegen der hochgradig interessanten Informationen gelohnt.
Herr Robert Kiefer, Fa. Ecosyn, Österreich
_______________
Ich war mit dem Finanzierungs-Workshop sehr zufrieden.
Herr Manfred Stein, WST Stein Werkzeugmaschinen GmbH
_______________

Ihr Finanzbeschaffungs-Seminar einfach nur: Sehr gut !
Herr Helmut Dückerstrang, ACS Alfons Holding

________________
Man bekommt nirgends die Finanzierungs-Materie so konzentriert und verständlich sowie inhaltlich so zusammenhängend dargestellt, wie auf dem Seminar der Dr. Werner Financial Service AG
Herr Andreas Hölzl, Hölzl Engineering Group GmbH
________________
Das Finanzierungs-seminar von der Dr. Werner Financial Service AG war organisatorisch und inhaltlich, substantiell sehr gelungen. Die Seminargebühren und das vermittelte Wissen sowie die überlassenen Seminarunterlagen stehen in einem sehr günstigen Verhältnis.
Herr Dr. Peter J. Murrman, SunEnterprise AG
________________
In Ihrem Finanzierungs-Vortrag, Herr Dr. Werner, hatte ich mir fünf, für uns neue Informations-Punkte notiert, die uns in der Zukunft sehr weiterhelfen werden.
Herr Ulrich Hartmann, moresophy GmbH
________________
Neben den spannenden Vorträgen, die Sie bei der BioIndustry und im FEZ für BioMedTec gehalten haben, konnte ich ja auch an einem Ihrer interessanten Seminare teilnehmen. Nun haben wir eine weitere Neugründung und ich bitte um Erstberatungs-Termin.
PH Dr. Hartmut Weigelt, CSO Medecon Ruhr GmbH
________________
Wir waren von Ihnen und Ihren Ausführungen über Finanzierungen sehr beeindruckt. Sie sind der "leader" des Private Placements.
Volker Röver, Unternehmensberatung
________________
Ihr Kompakt-Seminar zur bankenunabhängigen Unternehmens-finanzierung hat meine Kenntnisse enorm erweitert,
Stephan Himmelreich, Finanzprokurist
________________
Die Vorträge auf Ihrer Finanztagung waren sehr kompetent, informativ und umfassend. Hochinteressant waren die Ausführungen zur Small-Capital-Finanzierung
Bernd Adler, kaufmännischer Leiter
________________
Die Tipps zur Sanierung von Unternehmen und zur bargeldlosen Verbesserung einer Bilanz für unser Rating bei der Bank haben uns sehr geholfen.
Dipl.-Ing. Otto H.-W. Schneider, CW Laser Technik GmbH
________________

. . . .  möchten wir uns für das sehr aufschlußreiche und interessante Finanz-Seminar bedanken. Es zeigte, dass unsere Teilnahme für uns sinnvoll und notwendig war. Unsere Anerkennung und Dank für die Leistungen der gesamten Mannschaft des Dr. Werner-Netzwerks.
Dipl.-Kfm.  W. Harrer, Euro Commodity International GmbH
________________
Noch nie habe ich über die Finanzierung von Unternehmen und die Kapitalbeschaffung auch für nicht börsennotierte, mittelständische Unter-nehmen so viele neue Informationen erhalten und unbekannte Bilanztipps gehört wie von Dr. Werner auf dem Finanz-Seminar
Albert S. Schmidt, SRE Senior Real Estate GmbH
________________
Insbesondere Ihr Vortrag, Herr Dr. Werner, mit den anschaulichen Finanzierungs-Beispielen hat meinen Vorstandskollegen und mich sehr beeindruckt. Ihre Ausführungen zur Wertschöpfung durch Sacheinlage und zur Umwandlung von Verbindlichkeiten in Eigenkapital gaben uns beste Anregungen.
J. H. Heinen, ELMA TECH AG
________________
 . . .   die einzelnen Referenten haben sehr gut und praxisnah vorgetragen.
Hilmar Conrad, Freie Demokratische Partei / FDP
________________
. . . für den freundlichen Empfang und das sehr interessante und lehrreiche Gespräch möchte ich mich nochmals recht herzlich bedanken. Ihre Darlegungen zur Kapitalerhöhung durch Sacheinlage über eine Vorratsgesellschaft zur Bilanzwirksamkeit von stillen Reserven waren sehr spannend.
Dr. Thomas H. Eschenbach, Helmig Hydraulik GmbH
________________
Ich hatte Gelegenheit an Ihrem sehr aufschlußreichen und interessanten Finanz-Seminar teilzunehmen. . . .
H. P. Mertens, Möbel Mertens GmbH
________________
. . . auf dem Seminar über die Kapitalbeschaffung waren excellente Referenten mit hoher Fachkompetenz.
Dipl.-Kfm. D. Baumert, Bad Homburg
________________
Alle Vorträge des Seminars zur Unternehmens-finanzierung waren sehr gut !
Dr. R. Winkelmann, Kontor Immobilien GmbH
________________
Das war für mich bisher das mit Abstand beste Seminar zur Mezzaninefinanzierung, welches ich besucht habe.
L. Fleser, MAF AG
________________
Allein schon auf Grund der Tatsache, dass in diesem Finanzierungs-Seminar wichtige Tipps und Hinweise zur Bilanzoptimierung gemacht wurden, macht diesen Finanz-Work-shop unbezahlbar.
Herr J. Berghoff
________________
Herrn Dr. Werner ein Kompliment für das hervorragend organisierte Seminar. Die Beiträge waren perfekt und rhetorisch gut vorgetragen.
H. Dittmar, Fimamed GmbH
________________
. . . .
 in Ihren Finanz-Seminar-Unterlagen mit den fünf ausgezeich-neten Fach-Broschüren konnte ich die sehr wichtigen Erkenntnisse über Finanzierungen noch einmal ausführlich in Ruhe nachlesen. Schon allein diese detailierten Unterlagen waren bereits den gesamten Seminarpreis wert.
Kurt A. Riemann
________________
Wenn wir diese Fachtagung zur Kapitalbeschaffung 
schon vor Jahren besucht hätten, würde wir heute ganz wo anders stehen.
Herr A. Sommermann
________________




Wir möchten uns für Ihren ausgesprochen guten, kompetenten und sehr praxisorientierten Vortrag auf der Frankfurter Buchmesse herzlich bedanken. Von Geschäftspartnern und Pressevertretern erhielten wir durchweg positive Rückmeldungen.
Bernd Tretow, bank-verlag medien GmbH
________________
Das Unternehmens-Finanzierungs-Seminar war qualitativ sehr hochwertig.
S. Liebesknecht
________________
Bei Finanzierungsfragen für Unternehmen kommen Sie, Herr Dr. Werner, immer sofort zielgenau auf den Punkt. Sie erklären verständlich in zwei Minuten, wofür andere eine halbe Stunde brauchen und um den "heißen Brei" herumreden.
H. Kolb, Betreutes Wohnen GmbH
________________
Recht herzlichen Dank für den Finanzierungs-Workshop. Die Vorträge in "frischer Form", für jeden verständlich . . haben mir gut gefallen. Machen Sie weiter so.
M. Abersfelder
________________
Mein Geschäftspartner und ich sind sehr viel schlauer und informierter nach Hause gefahren als wir gekommen waren und bereiten alles für die Kapitalbeschaffung vor.
M. Schemmer, BIS Bau- u. Immobilien Schemmer GmbH
________________
Die Vortäge waren kurzweilig mit viel Gewinn für unsere Buchhaltungs- und Finanzabteilung anzuhören - besser als auf vielen Finanzierungs-Messen.
Herr Leopold Quantes, Zebecker GmbH
________________
Dank vieler wichtiger Hinweise zur Bilanzoptimierung und Verbesserung der Eigenkapitalausstattung haben wir unsere Eigenkapitalquote verdreifacht.
Herr G. Krause
________________
Weitere aussagekräftige, freundliche Referenzen über Dr. Werner finden Sieauf den Unterseiten (  hier ).

______


Dr. jur. Horst Werner, Göttingen mit seinen  
K Ü N F T I G E N   Finanzvortrags-Terminen



Finanzierungs-Seminar zur
beteiligungsorientierten
Unternehmensfinanzierung und
bankenunabhängigen Kapitalbeschaffung
am 15. Sept. 2016
in Göttingen


________

Droht die Kreditklemme -
Alternative Finanzierungsformen
( Veranstaltung der CREDITREFORM, Neuss
mit Prof. Dr. Helmut Rödl )
in Düsseldorf, Hotel Steigenberger
_______

Wir senden Ihnen gern auf Wunsch die Anmeldeadressen der genannten Veranstalter zur entsprechenden Seminar-Buchung
_______

Dr. Horst Werner, Göttingen als Gastredner und Referent mit einem Vortrag zur Finanzierung für Unternehmen :
Referenten-Buchung

Dr. jur. Horst Werner als Finanzierungs-Coach mit 35-jähriger Berufserfahrung steht Ihnen gern für einen Vortrag zur beteiligungsorientierten Finanzierung von Unternehmen, zur Kapitalbeschaffung ohne Bank sowie zu Bonität, Rating und Bilanzoptimierung als Gastreferent ( Finanzierungen für Existenzgründer über Kleingewerbetreibende bis hin zu mittelständischen Unternehmen, Großunternehmen und Konzernen ) zur Verfügung


Newsletter
Abonnieren Sie auch unseren kostenlosen Newsletter
E-Mail
Eintragen
Austragen
:: Daten ändern
'; echo $strecho; ?>